fbpx
Startseite » Babyupdate: 9 Monate Baby Eden

Babyupdate: 9 Monate Baby Eden

Puh, das war ein aufregender Monat in Edens Leben. Es ist so viel passiert, wir waren so viel unterwegs, er hat so viel Neues gelernt!

Am Anfang des Monats hat Eden gelernt richtig zu sitzen. Er war so davon begeistert, dass er die meiste Zeit einfach irgendwo sitzen wollte. Ich legte ihn auf den Bauch, er hat sich aber gleich wieder hingesetzt. Nachdem er das Sitzen gemeistert hat, ging es letzte Woche endlich vorwärts! Nun sitzt er deutlich weniger und robbt hin und her. Hoch hinaus will er natürlich auch. Immer wieder klaut er LEGO-Teile von dem Couch-Tisch und einmal hat er sogar einen Plastikbecher mit Wasser vom Tisch geboxt. Heute morgen hat er schon versucht meine Küchenschubladen aufzumachen. Ich muss nun noch mehr aufpassen!

Außerdem zu “Papapa”, “Bababa” und “Dadada” kam “Mamama” dazu. Ganz oft klingt das wie “Mama”. Das sagt er übrigens immer wenn er irgendwas braucht. Wie meine zwei Großen auch. Zählt das denn schon als erstes Wort? Allgemein versteht Eden schon viel mehr, gibt Hand, patscht bei Aramsamsam mit. Letzte Woche waren wir zum ersten Mal beim Spielkreis und Eden war so begeistert! Ich finde, dass die Reisen, neue Umgebung, neue Emotionen Babys sehr fördern. Ich merke nach jeder Reise, dass Eden einen Entwicklungssprung macht.

Die Sache mit dem Schlaf ist leider auf Reisen weniger gut. In Österreich war Eden einfach alle 30 Minuten wach. Nur gegen Morgen schlief er ein paar Stunden am Stück, in meinem Bett natürlich. Aber da waren auch schon Erik und Emelie wach. In Centerparcs schlief er nur etwas besser. Daheim hat er dann wieder 4-5 Stunden durchgeschlafen… Bis die Zähne Nummer 3 und 4 kamen. Ich bin definitiv ein Mombie. Ich wollte sogar Eden langsam anfangen abzustillen (in der Hoffnung, dass er dann besser schlafen wird). Aber irgendwie isst er in den letzten Wochen nur ungerne Brei und will mehr gestillt werden. Vielleicht liegt das an den Zähnen?

Da viele von euch Fragen zur Helmtherapie gestellt haben, schreibe ich nochmal dazu. Eden trägt den Helm, weil er wegen einer Blockade in der Halswirbelsäule eine starke Kopfassymetrie hatte. Trotz Physiotherapie, Kissen, Lagerung, wurde seine Assymetrie nur schlimmer. Also hat uns unser Kinderarzt Helmtherapie empfohlen. Als wir mit der Helmtherapie angefangen haben, lag seine Kopfassymetrie schon bei 2,8 cm. Nach 2 Monaten beträgt die Zahl nur 1,1 cm. Und ich bin froh, dass wir uns für die Helmtherapie entschieden haben, obwohl Eden noch einige Monate seinen Helm 23 Stunden am Tag tragen muss.

Am schönsten fand ich in diesem Monat, dass Eden immer mehr bei Erik und Emelie mitspielt. Das ist einfach so süß, wie er Puppen in den Puppenwagen setzt, Playmobil-Männchen anschaut oder Autos hin und her rollt:) Da ist ein großes Glück Geschwister zu haben.

Nur noch 3 Monate und er ist kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind. Kaum zu glauben oder?

Was bisher geschah:

8 Monate Baby Eden

7 Monate Baby Eden

6 Monate Baby Eden

5 Monate Baby Eden

4 Monate Baby Eden

3 Monate Baby Eden

2 Monate Baby Eden

1 Monat Baby Eden

Willkommen Baby Eden

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

1 Kommentar

  1. Amaya
    21. September 2018 / 7:03

    Ich finde es so spannend wie unterschiedlich sich Kinder entwickeln. Mein Kleiner ist auch 9 Monate alt, kann schon lange flott krabbeln und mittlerweile sogar bis zu 5 Schritte frei gehen. Also motorisch ist er echt weit. Aber dass er was Bestimmtes sagt oder tut, wenn er was will, wie Eden, hab ich noch nicht bemerkt. Er imitiert die große Schwester oder mich auch gar nicht. Manchmal frage ich mich, ob ich mich zu wenig intensiv mit ihm beschäftige. Ich bin leider absolut keine Babymama und finde es doof den Clown zu spielen ?

    Super, dass Eden die Helmtherapie so gut hilft! Ich wünsche euch alles Gute! ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.