fbpx
Startseite » Babyupdate: 5 Monate Baby Eden

Babyupdate: 5 Monate Baby Eden

Ja, es ist wieder soweit, noch ein Monat ist vorbei. Irgendwie kam mir dieser Monat ewig lang vor… Und es gibt einige Gründe dafür:)

Wisst ihr noch, dass ich geschrieben habe, wie toll Eden schläft? Es ist vorbei und zwar endgültig. Seine Fähigkeit mittendrin im Chaos einzuschlafen hat Eden schon lange verloren. Die Nächte durchzuschlafen auch. Tagsüber schläft er 3 mal 30 Minuten, nur wenn wir irgendwo unterwegs sind, kann er etwas länger schlafen. Nachts schläft von 20 bis 6 Uhr mit 4-10 Stillpausen. Einschlafen kann er fast nur auf der Brust oder wenigstens auf dem Arm. Ich beschwere mich nicht, das kenne ich schon von Erik und weiß, dass auch Eden irgendwann besser schläft. Aber meinen Schlaf vermisse ich, und zwar sehr. Es waren sogar ein paar Tage, an welchen ich versucht habe Vormittags mit Eden zu schlafen, während Erik und Emelie im Kindergarten waren. Aber an solchen Tagen habe ich natürlich nichts geschafft, also habe ich damit aufgehört:) Dafür gehe ich einfach ganz früh ins Bett.

Wenn ich Edens Lächeln sehe, dann vergesse ich die schlaflosen Nächte! Er will bespielt, gekuschelt und gekitzelt werden. Er hört schon richtig zu und versucht sich jedes Wort zu merken. Er liebt es im Kinderzimmer auf dem Teppich zu liegen und die großen Geschwister beim BRI-Spielen zu beobachten. Und Bücher anschauen (und in den Mund zu stecken) mag er auch gern. Sein Lieblingsspielzeug ist momentan Knuddelknoten von Lamaze, da gibt es so viele coole Teile, die er kauen kann.

Da wir in den letzten Wochen viel an unserem Garten gearbeitet haben, war Eden auch tagelang draußen und hat schon fast Beikost mit Gänseblümchen eingeführt. Aber die meiste Zeit war er fasziniert von den Blättern auf dem Baum und Naturgeräuschen. Apropos Beikost, ich glaube ich fange wahrscheinlich doch schon bald an. Interesse an unserem Essen hat er jetzt definitiv. Und Hunger hat er sowieso immer:)

Er dreht sich und bewegt sich rückwärts. In der Rückenlage bewegt er sich irgendwie auch, so oft lag er schon nachts quer in seinem Bett. Und jedes Mal dachte ich, wie er das wohl geschafft hat. Ich muss schon langsam unser Haus krabbelsicher machen, vor allem Lego und Playmobil verstecken. Und Brettspiele. Und Wachsmalstifte. Ach Gott, hier ist alles voll mit dem Kleinzeug! Außerdem hat Eden seine Füße entdeckt, zieht seine Socken aus und steckt stolz die nackten Füßchen in den Mund. Irgendwie vergisst man solche Momente so schnell:)

Sein Schiefkopf macht mir immer mehr Sorgen, weil seine Kopfform immer noch nicht besser geworden ist trotz fast 3 Monate KG. Dafür haben wir die Ursache gefunden – eine Wirbelblockade. Heute waren wir zum zweiten Mal bei der Atlastherapie und ich hoffe, dass sie hilft. Einen Babyhelm wird er wahrscheinlich auch brauchen. Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht? Ich mache mir so viele Gedanken darüber… Aber es wird ja alles gut, nicht wahr?

Was bisher geschah:

4 Monate Baby Eden

3 Monate Baby Eden

2 Monate Baby Eden

1 Monat Baby Eden

Willkommen Baby Eden

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

2 Kommentare

  1. Stefanie
    15. Mai 2018 / 11:06

    Hallo, ich arbeite mit Kindern und habe als Schwerpunkt Kinder mit dem Thema Deines Kleinen!
    Je nachdem aus welcher Region Du kommst, kann ich Dir evtl seriöse Adressen nennen.
    Alles Gute für Euch,
    Stefanie

  2. Silke
    15. Mai 2018 / 6:49

    Mein Sohn hatte auch eine Blockade in der halswirbelsäule, nach der Lockerung war es prima. Es wird besser. Spielzeug nur von der unbequemen Seite anbieten. Alles Gute. Ich mag deine Seite 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.