fbpx
Startseite » Schleim selber machen macht so Spaß!!!

Schleim selber machen macht so Spaß!!!

Wir sind schon in Halloween-Stimmung und ich wollte mit Erik mal Schleim selber machen und der ist so unglaublich cool geworden!!! Deswegen zeige ich euch heute wie es geht;)

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-22

Um Schleim selber zu machen braucht ihr:

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-27

Zuerst einen guten Schuss Holzleim in die Schüssel geben.

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-8

Dann kommt die gewünschte Farbe rein. Ich wollte den Schleim in Orange und Grün haben.

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-9

Den Leim mit einem Holzstiel gut mit Farbe vermischen.

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-10

Und dann kommt der Zaubertrick. Wenn ihr etwas (ganz wenig) Waschmittel dazugebt, formt sich ein klebriger Klumpen in der Schüssel.

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-11

Das bedeutet das euer Schleim fertig ist. Zuerst solltet ihr den Schleim aber richtig schön verkneten.

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-12

Erik war zuerst vorsichtig und dann so begeistert! Den Schleim kann man mit den Fingern ziehen und dann wird er plötzlich wieder flüssig und fließt zurück in die Schüssel.

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-13

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-14

Dann hat Erik noch seine Playmobil-Männchen geholt und die landeten auch im Schleim:)

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-16

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-18

Er hat die Männchen voll mit Schleim bedeckt und fand es total lustig:)

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-20

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-21

Später hat Erik zwei Farben miteinander vermischt.

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-23

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-24

Das sah sogar ganz cool aus. Herbstlicher grün-orangener Schleim.

schleim-selber-machen-für-kinder-25

Am Ende lässt sich der Schleim sehr gut aufsammeln. Leider die Farbe war so… Naja, kackbraun:) Die Männchen und den Tisch waren auch ganz schnell wieder sauber! Den Schleim kann man luftdicht aufbewahren.

schleim-einfach-selber-machen-fuer-kinder-26

Es war das auf jeden Fall wert. Solche Spiele fördern Tastsinn und geben Kindern die Möglichkeit neue Materialien und Texturen auszuprobieren.

Erik hat beim Spielen so viel gelacht, probiert das mit euren Kids unbedingt aus!!! Es ist genau das Richtige für kleine freche Jungs:) Für Mädchen könnt ihr auch pinkfarbenen Schleim machen und Glitzer dazugeben!!! Wenn ihr transparenten Kleber nimmt, wird euer Schleim durchsichtig. Ihr könnt im Schleim auch kleine Perlen oder Spielzeug verstecken, damit Kinder die finden. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt!!!

Aber Achtung: es ist nicht für Kinder unter 3, diesen Schleim sollen Kinder nicht in den Mund nehmen und nach dem Spielen sollen die schön Hände waschen.

Seid ihr auf Pinterest? Dann pin it!

schleim-selber-machen-mit-kindern-diy-slime

Wünsche euch viel Spaß beim Spielen!!!

Teile den Beitrag mit Freunden!

12 Kommentare

  1. Kathrin
    18. Januar 2018 / 11:31

    Gerne werde ich den Schleim mal ausprobieren, weißt du ob auch Gelfarbe im Tigel geht?
    Ein paar Mal steht Knete statt Schleim, ich denke es ist aber hier nur von Schleim die Rede oder?
    LG

    • 19. Januar 2018 / 11:06

      Hallo Kathrin,
      und danke, ich habe es korrigiert, es ist wirklich Schleim:)
      Mit den Gelfarben sollte es auch gehen, glaube ich.
      LG Lisa von MamaKreativ

  2. 6. Januar 2018 / 18:40

    Wir haben schon so viele Slimes ausprobiert…die meisten wurden nichts, aber dieser haben wir vor 3 Monaten gemacht und die Tochter hat immer noch Freude daran:-) Supertoll und easy…schade habe ich das Rezept damals nicht hier gefunden. Dafür speichere ich mir jetzt die Seite ab:-) Danke

  3. 9. November 2016 / 20:58

    Wow, ich wusste nicht, dass das mit deutschem Waschmittel funktioniert! Das muss ich ganz bald mal ausprobieren. Danke für den Tip!

    • 9. November 2016 / 21:03

      Hallo liebe Tina,

      ja, ich war mir auch nicht sicher, aber es funktioniert wunderbar!!!

      Mit bunten Grüßen,
      Lisa von MamaKreativ

  4. 29. Oktober 2016 / 23:02

    Hallo Lisa,
    Danke für diese tolle Idee!! Werde ich auf jeden Fall mal mit meiner kleinen Mais ausprobieren!
    Liebe, kreative Grüße
    Chantal

    • 30. Oktober 2016 / 6:02

      Hallo Chantal,
      na, dann freue ich mich riesig!
      Mit bunten Grüßen,
      Lisa von MamaKreativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.