fbpx
Startseite » Knusprige Käsestangen: Rezept für die Lunchbox

Knusprige Käsestangen: Rezept für die Lunchbox

Heute habe ich wieder ein schnelles Rezept für euch! Perfekt für die Brotdose und für unterwegs oder auch als Snack für Kinder. Diese leckere Käsestangen sind im Nu gemacht und sind von meinen Kindern sehr geliebt.

IMG_2613

Ihr braucht dafür:

  • 50 g Emmentaler oder Gouda
  • 50 g Parmesan
  • 200 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • Oregano oder Basilikum (getrocknet)

Zuerst Käse reiben und den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Mehl, Butter, Ei, Backpulver und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Den geriebenen Käse dazugeben und nochmal verkneten. Den Teig mit Plastikfolie umwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Aus dem Teig dann ca. 1,5 cm dicke Würstchen rollen und auf das Backblech legen.

IMG_2594

Mit verquirltem Ei bestreichen und mit Kräutern bestreuen und ab damit in den Backofen für 25-30 Minuten.

IMG_2596

Unsere Käsestangen sind wirklich sehr lecker, knusprig und aromatisch geworden!

IMG_2602

Ich könnte sie alle selber vernichten, aber ich habe ja Kinder und Eriks Lieblingstante war noch zu Besuch da 🙂

IMG_2609

Also, haben wir die Käsestangen zum Spielplatz mitgenommen und ein paar davon hat Erik heute in den Kindergarten von mir bekommen. Allen haben die Käsestangen sehr gut geschmeckt. Gestern war übrigens ausnahmsweise schönes Wetter und wir haben den ganzen Nachmittag auf dem Spielplatz verbracht.
Nun regnet es wieder draußen, Kinder schlafen schon… Ich habe mir einen Tee gekocht  und überlege noch eine Runde Käsestangen zu backen… Oder Bananenmuffins:)

Und was sind Lieblingssnacks von euren Kids?

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Backen für Kinder - Knusprige Käsestangen für die Lunchbox

Teile den Beitrag mit Freunden!

13 Kommentare

  1. Cäthr
    16. März 2018 / 21:29

    Geschmacklich gut. Habe unterschiedliche Grössen für unseren 3 jährigen und unseren 9 Monate alten kleinen Mann gemacht. Wie lange halten sich die Stangen? In der Tüte aufbewahren oder in der Dose? Viele Grüße und danke für das Rezept!

    • Cäthe
      16. März 2018 / 21:39

      Foto gepostet

  2. Nicole Marczuk
    17. Januar 2018 / 21:06

    Die Käsestangen sind super lecker. Nur sie lassen sich nicht so gut formen. Vielleicht lag es daran das ich fertig geriebenen Käse genommen habe. Ich freu mich auf mehr solche Rezepte!!!
    Danke

    • 19. Januar 2018 / 11:09

      Hallo Nicole,
      ich freue mich dass die Käsestangen euch geschmeckt haben:) War der Teig zu trocken oder zu weich? Das könnte an dem Mehl liegen, vielleicht war das zu wenig/zu viel?
      LG Lisa von MamaKreativ

      • Nicole Marczuk
        19. Januar 2018 / 12:07

        Ich gehe von zu viel aus weil sie immer aus einander gefallen sind. Wird nächstes Mal mit weniger probiert

  3. Ninja
    21. Dezember 2017 / 17:38

    Hallo
    Kann man auch anstatt Parmesan normalen Käse nehmen wie zum Beispiel edamer?

    • 22. Dezember 2017 / 21:10

      Klar, du kannst einfach 100 g Hartkäse nehmen!

  4. hausundbeet
    11. Dezember 2017 / 10:34

    Liebe Lisa,
    das Rezept ist auf Pinterest geteilt! 🙂
    Ich kann es kaum erwarten, es auszuprobieren! Es klingt einfach herrlich!
    Viel Glück mit dem Wunder, das euch diesen Monat erwartet 🙂 und eine schöne Adventszeit!
    Viele Grüße,
    Izabella

    • 12. Dezember 2017 / 13:18

      Liebe Izabella,
      dankeschön? Die Käsestangen sind wirklich megalecker!
      LG Lisa von MamaKreativ

  5. Carola Seidel
    14. Oktober 2017 / 16:40

    Super lecker, habe sie gerade aus dem Ofen genommen und musste gleich probieren, Wahnsinn sehr simpel zu machen und soooooooooooooooo lecker
    Danke

  6. 19. September 2017 / 20:11

    Die sehen wirklich lecker aus. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren 🙂

  7. 12. Mai 2017 / 11:06

    Das Rezept ist schon mal abgespeichert! 🙂
    Meine Enkelmaus nascht eigentlich alles. 😀
    LG JJacky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.