fbpx
Startseite » Fixe Bananenmuffins ohne Zucker

Fixe Bananenmuffins ohne Zucker

Es kam irgendwie alles zusammen… Ein verregneter Nachmittag, Lust auf was süßes und reife Bananen. Als Erik aus dem Kindergarten kam, hat Emelie noch geschlafen und wir haben uns sofort ans Backen gemacht. Das Ergebnis – leckere Bananenmuffins ohne Zucker dafür mit verschiedenen Toppings.

Bananenmuffins ohne Zucker backen rezept

Für die Bananenmuffins ohne Zucker braucht ihr:

  • 4 große reife Bananen

  • 3 Eier

  • 80 ml Öl

  • 200 g Mehl

  • 100 g Haferflocken

  • 1/2 Pck. Backpulver

Ganz wichtig, die Bananen sollen wirklich reif sein, sie sind von Natur aus süß und ihr braucht gar keinen Zucker dazugeben!

Bananenmuffins ohne Zucker backen rezept

Zuerst Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Die Bananen schälen, in Stücke schneiden und pürieren. Erik hat diese Aufgaben komplett übernommen.

Bananenmuffins ohne Zucker backen rezept

Eier und Öl dazugeben und verrühren.

Bananenmuffins ohne Zucker backen rezept

Dann kommen natürlich auch Mehl, Haferflocken und Backpulver dazu. Alles nochmal cremig rühren.

Bananenmuffins ohne Zucker backen rezept

Den Teig in die Muffinförmchen, Silikonförmchen oder auf ein Muffinblech geben. Erik wollte noch ein paar Toppings auf den Muffins haben. Bei uns waren es Rosinen, Walnüsse, Kokosraspeln und Schokoeier-Reste. Muffins ca. 30 Minuten backen bis sie goldbraun sind.

Bananenmuffins ohne Zucker backen rezept

Schon bald roch es bei uns im Haus so toll! Vom Geruch wurde sogar Emelie wach. Die Muffins kurz abkühlen lassen und genießen.

Bananenmuffins ohne Zucker backen rezept

Wir haben ein kleines Teekränzchen veranstaltet und der verregnete Nachmittag war gerettet!

Und was backt ihr gerne mit euren Kindern? Teilt eure Lieblingsrezepte in den Kommentaren.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Backen?

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Backen für Kinder - saftige Bananenmuffins ohne Zucker

Teile den Beitrag mit Freunden!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.