fbpx
Startseite » Tipps und Tricks für die kalte Jahreszeit

Tipps und Tricks für die kalte Jahreszeit

Ab Oktober wird es draußen so kalt und ungemütlich… Deswegen zeige ich euch heute ein paar Tipps, die euch und eure Kinder gesund und munter durch die kalte Jahreszeit bringen werden und bei Laune halten:)

tipps-fuer-die-kalte-jahreszeit

Deko aus Naturmaterialien

Herbst und Winter ist keine Zeit für Blumen, aber ihr könnt euer Zuhause trotzdem schöner machen. Sammelt mit euren Kindern Blätter, Äste und Früchte und macht daraus schöne Arrangements. Wir haben zum Beispiel Ahornblätter und Hagebuttenfrüchte in die Vasen gestellt. Dann noch ein paar Kürbisse dazugelegt und wunderschöne Deko war in 5 Minuten fertig.

img_4950

herbstdeko-aus-naturmaterialien-selber-machen

Im Winter könnt ihr euer Haus mit Tannen- oder Thujazapfen dekorieren. Naturdeko sieht immer schlicht und schön aus.

winterdeko-selber-machen

Aromatherapie leicht gemacht

Ihr könnt eure eigene Duftkerzen ohne künstlichen Zutaten ganz einfach selber herstellen. Dazu klebt ein paar Zimtstangen mit Heißkleber rund um die Kerzen. Wenn die Kerzen brennen, werden sie zauberhaft nach Zimt duften.

zimtkerzen-selber-machen

Auch schön sind diese Mandarinen-Kerzen. Schneidet die Mandarinen einmal in der Mitte durch, löffelt das Fruchtfleisch raus und stellt kleine Teelichter rein. Und schon riecht es bei euch so gut nach Weihnachten!

img_5011

Zitronentee auf Vorrat für die kalte Jahreszeit

Kommen eure Kinder ständig mit einer verschnupften Nase aus dem Kindergarten oder Schule? Gerade wenn die Erkältungswelle beginnt, ist es wichtig Abwehrkräfte bei Kindern zu stärken. Mein bestes Hausmittel dafür ist Zitronentee auf Vorrat, so hat den meine Oma immer gemacht. Dafür würfelt ihr 2-3 Zitronen. Holt die Kerne raus und legt die Zitronenstückchen in ein Einmachglas. Die könnt ihr nun mit 100 ml Honig übergießen und im Kühlschrank aufbewahren.

zitronentee-auf-vorrat-machen

Um die Erkältung vorzubeugen trinkt täglich ein Glas warmes Wasser mit 1 EL von der Zitronen-Honig-Masse. Kindern schmeckt es sehr gut (nach Zitronenlimo) und sie werden mit allen wichtigen Vitaminen versorgt. Auch bei der Erkältung ist Zitronentee sehr empfehlenswert, weil Honig das Husten mildert und Zitrone gegen Halsschmerzen hilft.

kinder-gesund-halten-zitronentee

 Kindern Medikamente richtig geben

Falls Kinder doch krank geworden sind, ist es manchmal wirklich nicht einfach Medikamente ins Kind zu bekommen. Und da kann dieser Lolli-Trick sehr hilfreich sein. Nehmt einen Lutscher und taucht den in das Fiebermittel oder in den Hustensaft und gebt eurem Kind zum Lutschen. Wiederholt es mehrmals, bis das Kind seine Dosierung bekommt.

mein-kind-will-sein-medizin-nicht-nehmen

Ich finde auch sehr nützlich eine Tabelle auf der Medizin-Verpackung zu malen um nicht zu vergessen, wann das Kind seine Medizin bekommen soll.

medizin-den-kindern-richtig-geben

Handwärmer aus Socken und Reis

Kinder lieben es warm! Für den Kinderwagen und fürs Auto sind diese Handwärmer besonders praktisch. Nehmt eine bunte Socke und steckt eine Klopapierrolle als Trichter in die Öffnung. Nun könnt ihr die Socke mit Reis füllen. Die Socke solltet ihr verknoten und schon kann die als Handwärmer benutzt werden. Dafür erhitzt die Socke kurz in der Mikrowelle oder auf der Heizung und der Reis speichert die Wärme eine Zeit lang.

haendewaermer-selber-machen-fuer-kinder-2

Erik hat seine Kuschelsocke sogar gleich ins Bett mitgenommen:)

haendewaermer-selber-machen-fuer-kinder

Einlegesohlen selber machen

Damit auch Kinderfüße schön warm bleiben, könnt ihr Einlegesohlen für eure Kinder machen. Dafür braucht ihr nur ein wenig Filz. Stellt Kinderschuhe auf den Filz und malt die Umrisse mit einem Stift. Jetzt könnt ihr die Einlegesohlen ausschneiden und in die Schuhe legen.

sohlenwaermer-selber-machen-fusswaermer-aus-filz

Die Kälte draußen ist noch kein Grund traurig zu sein! Ich hoffe dass meine Tipps werden euch den Übergang in die kalte Jahreszeit etwas erleichtern;)

Hier ist noch alles im Videoformat:

Seid ihr auf Pinterest? Dann Pin it!

tipps-fuer-die-kalte-jahreszeit-pinterest

Teile den Beitrag mit Freunden!

2 Kommentare

  1. 31. Oktober 2016 / 10:38

    Liebe Lisa, was für schöne Tipps! Vor allem die Idee mit dem Zitronentee finde ich klasse. Davon habe ich noch nie was gehört. Da bei uns gerade Dauerschnupfen angesagt ist, werde ich das gleich mal ausprobieren. Vielen Dank für den Tipp!
    Liebe Grüße, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.