fbpx
Startseite » Von Herbst und nicht bloggen

Von Herbst und nicht bloggen

Herbst hat mich nun richtig erwischt. Mit einer Grippe und vielleicht sogar einer leichten Herbstdepression…

img_5551

Am Samstagmorgen war ich schon erkältet, ich habe aber einen Kaffee getrunken und bin mit Kindern zum Bäcker gelaufen. Weil ich diesen Tag so geplant habe. Am Fluss waren zwei Schwäne. Was machen die da unter dem Regen, fragte ich mich.

img_5566

Was mache ich da mit den Kindern sollte ich mich fragen.

img_5609

Nach dem Frühstück backen wir einen Nusszopf und fahren einkaufen, weil Erik dringend neue Klamotten braucht, die Größe 104/110 ist ihm definitiv zu klein geworden… Neue Schuhe bräuchte er auch. Hier sind die Schuhe und die Jacke von s.Oliver, andere Sachen zeige ich euch vielleicht auch mal:)

img_5611

Nachmittags kommt meine Schwiegermutter. Danach bringe ich Kinder ins Bett und falle einfach um. Schlafen statt Bloggen ist ein neuer Trend:)

img_5613

Am Sonntag lasse ich meine kilometerlange To-do-Liste liegen. Alle nicht zu Ende geschriebene Beiträge, ungebügelte Wäsche und 2 halbfertige Adventskalender. Ich verbringe meinen Tag auf dem Boden im Kinderzimmer…

img_5617

Kinder spielen so schön mit der Küche aus Schuhkarton. Erik macht die ganze Zeit mir was zum Essen und Emelie versucht ein Stück von einer Plastik-Banane abzubeißen.

img_5645

Wir haben unser BRIO aufgebaut.

img_5772

Ich finde es so schön wenn Erik und Emelie damit zusammen spielen. Emelie hat es endlich gelernt die Schienen nicht kaputt zu machen:)

img_5742

Wir haben alle einen Mittagsschlaf gemacht, Cars auf Netflix geguckt und dazu haben wir noch Pizza bestellt, die sogar richtig gut schmeckte. Es muss ja nicht immer alles perfekt sein oder?

img_5696

Kinder sind schon im Bett. Ich trinke einen Zitronentee und versuche meine To-do-Liste umzuplanen. Ich habe viel zu viele dringende Aufgaben zu erledigen. Doch dringend bedeutet nicht, dass es auch wichtig ist…

Schluss mit Herbst!!!

Nächste Woche fangen schon Weihnachtsvorbereitungen auf dem Blog an. Ihr könnt euch auf ganz viele Deko-, Bastel- und Geschenkideen freuen!

Bis dahin versuche ich wieder fit zu werden:)

Noch mehr Wochenende in Bildern findet ihr bei Geborgen Wachsen.

Teile den Beitrag mit Freunden!

9 Kommentare

  1. 7. November 2016 / 12:31

    Ohje, du Arme! Schnelle und Gute Besserung wünsche ich Dir. Unser Wochenende war auch von Krankheit geprägt, das Zwergenkind ist krank und mir kratzt seit gestern Abend der Hals *grr*
    Viele Grüße von der Zwergenkind Mama Sarah

    • 7. November 2016 / 14:27

      Danke Sarah,

      wünsche euch auch gute Besserung!!!

      Mit bunten Grüßen,
      Lisa von MamaKreativ

  2. 7. November 2016 / 10:34

    Von Herzen gute Besserung! Das Schreiben, Bloggen, Kreativsein ist das, wofür wir brennen und was wir unbedingt wollen. Aber es ist wichtig, dass wir uns von unseren Ideen, Zielen und Plänen nicht zu sehr unter Druck setzen lassen. Manchmal tut es echt ganz gut, zwischendurch etwas runterzufahren. Herzliche und herbstliche Grüße von Mary :-))

    • 7. November 2016 / 14:30

      Danke liebe Marianne,

      es ist so ein schreckliches Gefühl, wenn Kopf ist voll mit Ideen und Plänen, aber die Hände sind zu schwach um alles zu machen:(

      Mit bunten Grüßen,
      Lisa von MamaKreativ

  3. 6. November 2016 / 22:20

    Ohhh das lieber Schlafen als Bloggen kenne ich auch zur Zeit….

  4. 6. November 2016 / 20:43

    Oh je – gute Besserung! Der Herbst ist schon ein ganz gemeiner…
    Liebe Grüße, Sabrina

  5. Vasuki
    6. November 2016 / 20:43

    Freue mich auf deine Weihnachtsdeen und vielleicht paar Tipps für den Adventskalender.
    Ganz lieben Gruß
    Vasuki

    • 7. November 2016 / 9:49

      Hallo Vasuki,

      Adventskalender kommt vielleicht sogar morgen, wenn ich es schaffe;)

      Mit bunten Grüßen,
      Lisa von MamaKreativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.