fbpx
Startseite » Ritterburg-Spielbogen für Baby selber machen mit Twercs von Vorwerk

Ritterburg-Spielbogen für Baby selber machen mit Twercs von Vorwerk

*PR-Sample von Twercs, also Werbung*

Heute habe ich etwas ganz besonders für euch:) Schon als ich mit dem Bloggen angefangen habe, wollte ich DIY-Holzprojekte hier auf MamaKreativ zeigen. Schöne Ideen fehlten mir natürlich nicht. Doch es fehlte Zeit, Wissen und das richtige Werkzeug. Das Werkzeug, dass praktisch und bequem ist. Das Werkzeug, dass auch in die kleine Frauenhände passt. Also freute ich mich riesig, als ich den genialen DIY-Koffer von Vorwerk testen durfte! Damit habe ich (ok, mit Anweisungen und Hilfe meines Mannes) einen Ritterburg-Spielbogen selber gemacht. Das war unser großes Herzensprojekt. Außerdem darf ich einen weiteren DIY-Koffer an euch verlosen, also hüpft schnell in den Lostopf!

Spielbogen für Baby selber machen

Es gibt einige Anleitungen für einen DIY-Spielbogen im Netz, doch ich wollte für Eden natürlich etwas ganz besonders basteln. Ich erzählte meinem Mann darüber und dann kam uns die Idee mit dem Ritterburg-Spielbogen.

Auch die Anhänger sind selbstgemacht und einzigartig. Das sind die Symbole aus Zelda – Triforce, Schild, Masterschwert und Rubin. Kennt ihr dieses Nintendo-Spiel? Die drei Dreiecke von Triforce symbolisieren Kraft, Mut und Weisheit. Das, was wir allen unseren Kindern wünschen. Klar, ihr könnt auch ein anderes Motiv für euren Spielbogen auswählen. Wie wäre es mit einem Wald und Waldtier-Anhängern? Einem Holzzaun und Blumen? Einer Wolke und Sternen? Mit dem guten Werkzeug sind Fantasie keiner Grenzen gesetzt!

Um einen Spielbogen für Baby selber zu machen braucht ihr:

  • Sperrholzplatte 10 mm

  • Bleistift und Lineal

  • Stichsäge

  • Schleifpapier (optional Holzblock und Tacker für einen Schleifklotz)

  • Bohrschrauber und Bohrer

  • Spax Schrauben

  • Baumwollschnur oder Wolle

Zuerst wird viel gezeichnet.

Ihr braucht zwei Bögen – meine sind 50 cm hoch und 30 cm breit. Ein Bein ist 6 cm breit. Ich habe allerdings zuerst nur einen Bogen gezeichnet, dann ausgesägt, auf die Holzplatte gelegt und einen Umriss gemalt. So werden die zwei Bögen genau gleich.

Eine Ritterburg zu malen hat etwas länger gedauert:) Sie sollte ja symmetrisch sein. Meine Ritterburg ist 55 cm breit und 30 cm hoch.

Außerdem habe ich 4 Anhänger gemalt. Die Anhänger sollen mindestens 10 cm groß sein.

Alle Teile aussägen. Mit der Twercs Stichsäge ist es mir gelungen sogar die feinsten Details der Ritterburg auszusägen.

 

Dann sollten alle Teile abgeschliffen werden.

Dafür habe ich einen Schleifklotz gemacht. Einfach Schleifpapier zurechtschneiden und um ein Stück Holz herum tackern. Damit kann man schnell große Flächen abschleifen.

An den Standfüßen und am Mittelteil Löcher mit einem 1 mm Bohrer vorbohren. Abstand beachten. Da ich Senkkopfschrauben benutzte, habe ich mit einem Senkbohrer noch die Rundungen vorgebohrt.

Dann die Teile mit Spax Schrauben zusammenschrauben.

Mit einem 8 mm Bohrer 4 Löcher unten in der Ritterburg bohren. Mit einem 4 mm Bohrer Löcher zum Aufhängen in den Anhängern bohren. Mit dem Senkbohrer Abrundungen an den Anhängern machen. Das ist kein Muss, so sehen die Anhänger aber schöner aus. Alle Bohrungen nochmal mit dem Schleifpapier abschleifen.

Jetzt nur noch die Anhänger aufhängen und fertig ist der Spielbogen!

Ich finde, dass mein Ritterburg-Spielbogen sehr schön geworden und bin stolz auf mein erstes Holz-Projekt 🙂 Wie gefällt euch diese Idee?

Über Twercs von Vorwerk

Vorwerk kennt jeder, doch über Twercs habe ich bis jetzt nur wenig gehört. Was bekommt Twercs so besonders? Twercs ist ein DIY-Koffer mit integrierter Ladefunktion und 4 Werkzeugen.

Zu den Werkzeugen gehören Stichsäge, Bohrschrauber, Tacker und Heißklebepistole. Alle Werkzeuge sind kabellos, leicht, handlich, leistungsstark und dank der Ladefunktion immer einsatzbereit.

Eine Klebepistole braucht in 21. Jahrhundert doch jede Mami, nicht wahr? Die Klebepistole benutze ich fast jeden Tag und bin sehr froh darüber endlich mal eine präzise kabellose Klebepistole zu haben. Einen Akku-Bohrschrauber und einen Tacker braucht jeder Haushalt nicht nur für coole DIYs. Und die Stichsäge war ja schon lange mein Traum.

Außerdem ist eine Anleitung, ein Mäppchen mit Zubehör und ein kreatives DIY-Buch dabei.

Im Mäppchen sind Sägeblätter, Klebesticks, Bohrer, Bits und Tackernadeln dabei.

Im Buch findet ihr auch viele tolle DIY-Inspirationen, zum Beispiel diese schöne Kinderküche aus einem Stuhl.

Der Koffer hat ein edles Design und kann mit dem Sicherheitsschloss abgeschlossen werden, was vor allem für die Haushalten mit Kindern wichtig ist. Das Werkzeug ist im Koffer praktisch verstaut und tropfwassergeschützt.

Das Ladekabel ist ausziehbar.

Allgemein finde ich, dass Twercs wieder mal eine geniale Idee von Vorwerk ist. Wie immer praktisch, ergonomisch und qualitativ hochwertig. Bis zum 30.06.2018 bekommt ihr den Werkzeug-Koffer zum Aktionspreis. Mehr Infos zum Koffer und coole DIY-Kits von Twercs findet ihr hier: klick!

Gewinnspiel

Ich durfte das Werkzeug nicht nur selber testen, sondern noch einen Twercs-Koffer an euch verlosen! Das Gewinnspiel läuft auf dem Blog, Facebook und Instagram.

Und so könnt ihr gewinnen:

  1. Hinterlasst unter diesem Beitrag oder unter dem Beitrag auf Facebook einen netten Kommentar und schreibt was ihr mit dem Koffer gerne basteln werdet!

  2. Fürs Teilen und Freunde markieren auf Facebook gibt’s Extralose.

  3. Folgt MamaKreativ und Twercs auf Facebook.

  4. Macht auch unter dem passenden Bild auf Instagram mit für noch mehr Gewinnchancen!

  5. Ihr könnt bis zum 29.05.2018 23:59 Uhr teilnehmen!

Und gewonnen hat:

Cynthia Collart

Herzlichen Glückwunsch!

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Diy Baby Ritterburg Spielebogen für Baby aus Holz selber machen

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

43 Kommentare

  1. Christiane Herrmann
    29. Mai 2018 / 22:23

    Das ist ein tolles Set! Oft braucht man diese Helfer , nicht nur zu Hause sondern auch im Kindergarten.

  2. Michaela
    29. Mai 2018 / 22:08

    Wow 😍 Das wäre wirklich traumhaft toll. 👍
    Ich würde mit meiner Tochter zusammen einen schönen Nähgarnhalter machen. Wir nähen nämlich beide auch sehr gerne. Und basteln/werkeln machen wir auch soooooooo liebend gerne. 😍👍🍀
    Der Koffer wäre einfach perfekt für uns 👭

  3. Mike Dietsch
    29. Mai 2018 / 21:04

    Das ist eine tolle Idee, super umgesetzt. Ich würde den Koffer gerne den Koffer für meine Frau gewinnen. Damit sie ihre Bastel Ideen selber basteln kann. Vorstellungen hat sie genug. Ich werde wieder hier reinschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.