fbpx
Startseite » Von Schneegestöber und Schneeballschlacht im März

Von Schneegestöber und Schneeballschlacht im März

Alle warten sehnsüchtig auf den Frühling… Wir haben unser Haus mit Frühlingsdeko dekoriert und zu Ostern gebastelt. Erik hat Tage bis zum Frühlingsanfang gezählt. Aber der Frühling kam nicht, es kamen nur Frost und Schnee.

Ganz Deutschland ist im Schnee versunken… Aber wisst ihr was? Wir haben uns auf den Schnee riesig gefreut! Irgendwie hatten wir in diesem Winter kaum Schnee, also war das für die Kinder eine wunderschöne Überraschung, als es draußen plötzlich angefangen hat zu schneien.

Kinder haben nur schnell Müsli gegessen, Jacken, Mützen und Handschuhe angezogen und schon sind wir draußen gestanden. Um 8 Uhr morgens. Hoffentlich haben wir unsere Nachbarn nicht geweckt, da es Sonntag war:) Und dann ging es los! Wir haben mit Schnee gespielt und den in die Luft geworfen. Es war einfach nur zauberhaft!

Eden ist sofort im Kinderwagen an der frischen Luft eingeschlafen. Zum Glück war er ganz warm eingemummelt:)

In einer Stunde waren wir wieder daheim. Alle Jacken, Mützen und Handschuhe schnell auf die Heizung aufgehängt. Doch gleich wachte mein Mann auf, hat aus dem Fenster den Schnee gesehen und rief von oben: “Schneeballschlacht!” Also alle Kinder wieder anziehen und ab nach draußen!

Das hat so uns so viel Spaß gemacht und uns wirklich gut getan nach den ganzen Krankheitswochen… Aber jetzt kann auch langsam der Frühling kommen, nicht wahr?

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.