fbpx
Startseite » 3D-Osterkekse backen – wunderschöne Idee zu Ostern

3D-Osterkekse backen – wunderschöne Idee zu Ostern

Hallo meine Lieben, es tut mir Leid, dass hier auf dem Blog eine Woche ruhig war. Ich habe wirklich ein bisschen Zeit für mich und meine Familie gebraucht. Ich habe euch schon erzählt, wie verrückt mein Alltag gerade aussieht, dazu war ich diesmal auch selber erkältet. Aber nun bin ich endlich da. Mit einem Plätzchen-Rezept zu Ostern:) Ich wisst ja bestimmt, dass wir auch zu Ostern gerne Osterkekse backen. Die Idee mit 3D-Plätzchen hatte ich schon lange im Kopf und endlich habe ich es geschafft die zu backen. Sehen diese 3D-Osterkekse nicht genial aus?

Osterkekse backen Rezept

Um 3D-Osterkekse zu backen braucht ihr:

Für den Teig:

  • 1 Ei

  • 100 g Zucker

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 150 g weiche Butter

  • Zitronenschale einer Zitrone

  • ein paar Tropfen Zitronenaroma

  • 250 g Mehl

Außerdem:

  • 100 g Puderzucker

  • Zitronensaft

  • Zuckerstreusel

Alle Teigzutaten miteinander vermischen und zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig für 30 Minuten zugedeckt in den Kühlschrank legen und dann ausrollen.

Mit den Plätzchen-Ausstechern Osterfiguren ausstechen – Eier, Tulpen, Häschen, Schmetterlinge. Für jeden 3D-Keks braucht ihr 2 normale Kekse.

Und jetzt kommt der Trick, wie unsere Kekse zu 3D-Keksen werden. Wir machen in den Plätzchen ca. 3-4 mm breite Einschnitte, einmal von oben bis zur Mitte und einmal von unten. Am besten ihr legt die Kekse kurz in den Kühlschrank, bevor ihr das macht, dann ist es einfacher den Teig zu schneiden. Für die Tulpe habe ich ein Teil mit der Blume und ein Teil mit den Blättern ausgeschnitten. Für das Häschen habe ich ein Viereck als Standfuß ausgestochen.

Die Kekse auf ein Backblech legen und 8-10 Minuten bei 180 Grad Ober- Unterhitze backen.

Osterkekse backen Rezept

Aus Puderzucker und Zitronensaft Zuckerguss machen. Die abgekühlten Kekse damit bestreichen und mit Zuckerstreusel dekorieren.

Osterkekse backen Rezept

Kurz trocknen lassen (ca. 10 Minuten) und die Kekse ineinander stecken.

Osterkekse backen Rezept

Osterkekse backen Rezept

Osterkekse backen Rezept

Osterkekse backen Rezept

Nach Bedarf noch mit etwas Zuckerguss fixieren.

Osterkekse backen Rezept

Sehen diese Osterkekse nicht absolut genial aus? Und sie schmecken natürlich auch sehr lecker und zitronig-frisch. Wären sie nicht perfekt als süßes Ostergeschenk oder als wunderschöne essbare Deko auf dem Ostertisch?

Osterkekse backen Rezept

Und was backt ihr zu Ostern? Habt ihr schon mit den Vorbereitungen angefangen?

Osterkekse backen Rezept

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.