fbpx
Startseite » Wie beschäftige ich mein Baby: 0-3 Monate, Teil 1

Wie beschäftige ich mein Baby: 0-3 Monate, Teil 1

Da mir so oft die Frage gestellt wird, was ich mit Eden so mache und wie ich mein Baby beschäftige, schreibe ich eine kleine Reihe von Beiträgen! Ich hoffe, dass Babymamas sich darüber freuen werden:) Im Teil 1 zeige ich euch ein paar Anregungen und DIYs um das Sehvermögen des Babys zu stärken.

Wie beschäftige ich mein Baby: Augenkontakt

Die Neugeborenen können kurz nach der Geburt nur 20 bis 30 cm weit gut sehen. Das ist ungefähr wie die Entfernung von Mamas Gesicht beim Stillen. Alles andere ist verschwommen, nicht mal Farben können die Babys erkennen. Also ist die beste Beschäftigung für jedes Baby Mama in die Augen zu schauen und ihren Mund beim Sprechen zu beobachten. Ich glaube, dass in den ersten Wochen können wir Mamas das Baby doch sowieso stundenlang anschauen, nicht wahr?

Auch Papas und Geschwisterkinder können super Augenkontakt aufnehmen und damit Babys beschäftigen:) Auf dieser Weise lernt das Baby viel über sich selbst, über die Menschennatur und sogar über seine Gefühle.

Lächelt das Baby so viel wie möglich an und schon bald seht ihr sein erstes “soziales” Lächeln.

Wie beschäftige ich mein Baby: erste Bücher

Schwarz-weiße Muster begeistern Babys. Habt ihr wahrscheinlich schon mal bemerkt, dass euer Baby schwarz-weißes Muster auf einem T-Shirt oder einem Kissenbezug anstarrt? Obwohl die Babys noch alles sehr schlecht sehen, interessieren sich Neugeborene und Babys die einige Monate alt für Kontraste und einfache Formen mit scharfen Umrissen. Vor allem schwarz-weiße Muster können sie gut erkennen. Außerdem fördern kontraste geometrische Bilder die Entwicklung und das Sehvermögen des Babys. Erst in 2. Lebensmonat fangen Babys an primäre Farben zu sehen, also rot, gelb und blau.

In Deutschland gibt es nur wenige Firmen, die schwarz-weiße Baby-Bücher und Spielzeug anbieten. Dazu gehören Baby Eye, Babys erste Bilder, Lamaze und Manhattan Toys.

Wir haben schon seit Jahren das Büchlein von Lamaze und noch ein paar Bücher mit schwarz-weißem Mustern habe ich selber gemacht. Es geht ganz einfach, meine Vorlagen könnt ihr hier herunterladen, ausdrucken und am besten noch laminieren oder wenigstens auf Pappe aufkleben.

Die einzelnen Seiten habe ich ausgeschnitten und mit einer Schnur verbunden.

Und schon waren meine Baby-Bücher fertig:)

Diese “Babybücher” könnt ihr im Bett oder im Laufstall befestigen.

Oder auch auf den Wickeltisch stellen, damit das Baby beim Wickeln etwas zum Staunen hat.

Wie beschäftige ich mein Baby: Mobile selber machen

Ein Mobile mit schwarz-weißen Mustern könnt ihr ratzfatz selber machen. Bei Montessori gehört ein schwarz-weißes Mobile zu den ersten Mobiles des Babys. Außerdem lieben Babys einfach bewegende Sachen im Blickfeld mit den Augen zu verfolgen.


Um ein Mobile selber zu machen braucht ihr:

  • ausgedruckte und laminierte Vorlage

  • evtl. einen leeren Schaumkuss-Karton

  • ein Glas und einen Stift

  • eine Schere

  • Kleber

  • etwas Wolle

  • ein Mobile-Gestänge und eine Spieluhr

Auf der Vorlage je zwei Kreise mit einem Muster mithilfe eines Glases malen und die Kreise ausschneiden. Aus dem Schaumkuss-Karton ebenfalls 4 Kreise ausschneiden.

Die Kreise mit dem gleichen Muster miteinander kleben, damit das Muster auf beiden Seiten zu sehen ist. Nun jeden Kreis einmal bis zur Mitte mit einer Schere einschneiden und je zwei Kreise wie auf dem Bild ineinander stecken. Mit Kleber festkleben.

In jeder Figur ein Loch durchbohren und mit etwas Wolle auf dem Mobile-Gestänge befestigen.

Das Mobile-Gestänge nach Anleitung an dem Bettchen oder an dem Laufstall anbringen.

Eden ist von seinem Mobile absolut begeistert! Die reflektierende Figur aus dem Schaumkuss-Karton mag er am liebsten. Ich empfehle jedoch regelmäßig die Anhänger von dem Mobile austauschen. Ich zeige euch bald noch ein paar einfachen Ideen.

Wie beschäftige ich mein Baby: Spielmatte

Auf einer Spielmatte können sich Babys auch richtig gut eine Weile beschäftigen. Neben dem Dschungelbogen-Klassiker, habe ich noch eine Spielmatte mit schwarz-weißen Elementen von Taf Toys gekauft. Da liegt Eden sehr gerne drin, während ich koche oder staubsauge. Auf der Spielmatte üben wir auch die Bauchlage, dann hat er eine neue Perspektive und viel zu entdecken. Auf dem dazugehörigen Spielbogen kann noch Spielzeug aufgehängt werden.

Wie beschäftige ich mein Baby: Spielzeug

Beim Spielzeugkauf achte ich wieder darauf, dass es kontraste Muster und primäre Farben enthält. Schöne Pastelltöne können Baby leider noch nicht wahrnehmen. Da ist Lamaze meine absolute Lieblingsmarke, so viel habe ich schon in den letzten Jahren gesammelt!

Außerdem habe ich aus einem alten Handschuh einen “Handschuh-Freund” für Eden gebastelt. Er liebt den auch total, vor allem beim Wickeln. Dafür habe ich die Fingerspitzen bei dem Handschuh abgeschnitten und große Wackelaugen, Hände und Füße aus Moosgummi daraufgeklebt. Unser Handschuh-Freund war in 5 Minuten fertig, begeistert Eden aber immer wieder:)

Wie beschäftige ich mein Baby: die Welt erkunden

Noch eine schöne Beschäftigung für Babys ist ein Spaziergang durchs Haus. Sucht dafür am besten die Zeiten aus, wenn das Baby gut gelaunt ist. Nennt die Gegenstände, zeigt Bilder oder den Spiegel. Für Baby ist alles neu und interessant und es will so schnell wie möglich die Welt entdecken!

Wie gefallen euch diese Ideen? Schreibt gerne in den Kommentaren!

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Wie beschäftige ich mein Baby - Baby Beschäftigung 0-3 Monate, DIY Babybuch, Mobile in schwarz weiß

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

2 Kommentare

  1. 27. Oktober 2018 / 20:49

    eğitici oyuncaklar montessori anaokulu mobilyaları satranç puzzle lego damalar domino ve bağlantı kurma akıl ve kavram oyuncakları ipli ve düğmeli oyuncaklar robotik kodlama ve teknolojik oyuncaklar ofis mobilyaları ve çok daha fazlası için tıklayın! https://www.yengecegitim.com

  2. Martina Hentrich
    14. März 2018 / 9:13

    Tolle Ideen hast du da! Ich bin vor 12 Wochen das erste mal Mama geworden und finde mich in dem Dschungel aus Büchern, Spielzeug, usw. noch nicht zurecht. Da sind die Tipps einer erfahrenen Mama echt Gold wert, v.a. in Bezug auf sinnvolle Spielzeuge… Danke dir! Ich freue mich auf viele weitere Anregungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.