fbpx
Startseite » Einhorn-Regenbogen-Piñata-Kuchen selber machen

Einhorn-Regenbogen-Piñata-Kuchen selber machen

Huch, endlich komme ich dazu Emelies Geburtstagskuchen zu zeigen. Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, liebt Emelie Einhörner. Total. Wahnsinnig. Und ich musste ihr einfach einen Einhorn-Kuchen backen. Ich weiß, ihr könnt keine Einhörner mehr sehen, aber dieser Einhorn-Kuchen hat eine Extra-Überraschung in sich. Ich zeige euch heute… tadadada… wie ihr einen Einhorn-Regenbogen-Piñata-Kuchen selber machen könnt.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Für den Einhorn-Regenbogen-Piñata-Kuchen braucht ihr:

Für den Teig:

  • 8 Eier

  • 300 g Zucker

  • 200 g Mehl

  • 2 Pck. Vanillezucker

  • 2 Pck. Vanillepudding

  • 1/2 Pck. Backpulver

  • Lebensmittelfarben (ich empfehle euch wie immer die Farben von Wilton, sie reichen ewig, mein Set benutze ich schon seit über 2 Jahren!)

Für die Creme:

  • 1 Pck. Vanillepudding

  • 500 ml Milch

  • 3 EL Zucker

  • 200 g weiche Butter

  • 3 EL Marmelade

Außerdem:

Zuerst Eier, Zucker, Mehl, Vanillezucker, Vanillepudding und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in 4 Schüsseln aufteilen und mit Lebensmittelfarben färben. Ich habe pinke, gelbe, blaue und lila Farben genommen. Jede Portion Teig in der kleinen Springform 30 Minuten bei 180 Grad Ober-Unterhitze backen.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Währenddessen aus Puddingpulver, Milch und Zucker Pudding kochen, mit Plastikfolie bedecken und komplett abkühlen.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Pudding mit Butter und Marmelade cremig rühren. 1/3 Creme beiseite stellen. Deutsche Buttercreme ist zwar nicht perfekt für Fondant-Torten geeignet, aber wenigstens schmeckt die Creme und ist nicht zu süß:)

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Die Tortenböden abkühlen, den Rand abschneiden.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Mithilfe eines Glases in der Mitte von dem gelben und dem blauen Tortenboden mit einen scharfen Messer Kreise ausschneiden.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Und so sollen eure 4 Tortenböden aussehen.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Eine Tortenplatte vorbereiten. Den lilafarbenen Tortenboden auf die Platte legen und den Rand mit Creme bestreichen. Den blauen (ok, eher türkisen) Tortenboden darauflegen, wieder mit Creme bestreichen. Dann ist der gelbe Tortenboden dran. Nun füllt ihr den Kuchen. Ich habe große und kleine Smarties und Mini-Marshmallows. Noch eine Schicht Creme am Rand und den roten Tortenboden obendrauf legen.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Den Kuchen mit Creme bestreichen, für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, dann nochmal glätten. Nach Bedarf noch mehr Creme auftragen. Nochmal kurz in den Kühlschrank stellen und mit der Fondant-Decke bedecken. Am einfachsten geht es von vorne nach hinten. Der übrige Fondant an den Seiten und hinten abschneiden.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Aus den Fondant-Resten ein Horn und zwei Ohren formen. Mit essbarer goldener Farbe anmalen. Mit Zahnstochern auf der Torte befestigen.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Die restliche Buttercreme mit Lebensmittelfarben färben, in die Garnierspritze füllen und die “Mähne” auf die Torte setzen.

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Jetzt nur noch Augen mit schwarzem Zuckerschrift malen und fertig ist der Einhorn-Regenbogen-Piñata-Kuchen:)

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Emelie war von dem Kuchen absolut begeistert! Dann noch aufschneiden… und Kinderaugen noch mehr zum Leuchten bringen!

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Einhorn-Regenbogen-Pinata-Kuchen selber machen - Rezept und Anleitung

Wie findet ihr unseren Einhorn-Regenbogen-Piñata-Kuchen?

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

2 Kommentare

  1. 15. Februar 2018 / 10:15

    Hallo. Ich bin begeistert. Unglaublich wie du das so toll hingebracht hast. Du hast mir richtig Lust gemacht wieder einmal etwas Anspruchvolles zu Backen. Eine Kollegin hat mir einmal gesagt: “Debs, du hast die Küche für die Ordnung aufgegeben” Irgendwie schade, aber wie meistert man alles? Es ist schwierig an allen Fronten mit Herz und Blut zu arbeiten 🙂 Trotzdem geht es für heute einmal zurück in die Küche – dank dir! LG, Debs

    • 15. Februar 2018 / 14:40

      Hallo liebe Debs❤️ Ja ich kenne das, backen und kochen macht so viel Sauerei, vor allem mit Kindern ? Ich habe insgesamt gute 3 Stunden für den Kuchen gebraucht und noch 2 Stunden danach aufgeräumt ?
      Aber trotzdem macht das Spaß ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.