fbpx
Startseite » Ostermenü mit Silver Fern Farms: Lamm mit Pistazienkruste, Rotweinkirschsauce und Herzoginkartoffeln

Ostermenü mit Silver Fern Farms: Lamm mit Pistazienkruste, Rotweinkirschsauce und Herzoginkartoffeln

Wir lieben Ostern! Bei uns ist Ostern genauso wichtig wie Weihnachten. Und genauso wie Weihnachten ohne Gans, könnte ich mir unseren Ostertisch ohne Lamm nicht vorstellen! Deswegen wollte ich euch heute eins meiner Lieblingsrezepte mit Lamm zeigen – saftige Lammfilets mit aromatischer Pistazienkruste, leckerer Rotweinkirschsauce und  sanften Herzoginkartoffeln.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (56)

Silver Fern Farms: das Lammfleisch aus Neeseeland

Auf der Suche nach dem perfekten Lammfleisch habe ich Silver Fern Farms entdeckt. Und was soll ich sagen, diese Lammfilets schmecken einfach genial!

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (33)

Was macht das Lammfleisch von Silver Fern Farms so besonders?

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (34)Silver Fern Farms ist Neuseelands führender Hersteller und Exporteur von rotem Fleisch mit einem Vertrieb in über 60 Länder weltweit. Das Fleisch wird zu 100% in Neuseeland hergestellt. Alle Tiere werden in der natürlichen Umgebung Neuseelands mit Liebe und Sorgfalt gezüchtet. Auf den endlosen Weiden genießen sie Sonne, frische Luft und klares Wasser, ernähren sich nur von frischen Weidegras. Aus Überzeugung erhalten Tiere keine Hormone und Antibiotika.

© chris williams/blackbox

© chris williams/blackbox

Jedes Filetstück von Silver Fern Farms wird in Neuseeland sorgfältig ausgewählt, fachmännisch bearbeitet und optimal tiefgefroren. Dadurch bleiben der perfekte Geschmack und die Nährstoffe voll erhalten. Aber seht lieber selbst!

Lammfleisch richtig vorbereiten

Das Lammfleisch wird mehrere Tage gereift und anschließend in einem Gefriergerät schnell tiefgefroren. Damit das Ergebnis perfekt ist, lasst das Fleisch bei Zimmertemperatur langsam auftauen. Damit das Fleisch gleichmäßig gart, holt das Fleisch aus der Vakuum-Verpackung 10 Minuten vor der Zubereitung raus, so dass es Zimmertemperatur erreichen kann. Ich habe die Lammlendenfilets für dieses Rezept genommen und aufgetaut.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (35)

Lamm mit Pistazienkruste, Rotweinkirschsauce und Herzoginkartoffeln

Und dann kann es mit dem Kochen schon losgehen!

Für ca. 3 Portionen braucht ihr:

  • 340 g Lammlendenfilets von Silver Fern Farms

  • 30 g Pistazien

  • 30 g Petersilie

  • 30 g Paniermehl

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Olivenöl

  • etwas Senf

Rotweinkirschsauce:

  • 2 EL Mehl

  • 100 ml Rotwein

  • 100 g Sauerkirschen mit Saft

  • Salz, Pfeffer, Paprika

  • etwas Petersilie

Herzoginkartoffeln:

  • 500 g Kartoffeln

  • 2 Eier

  • 30 g Butter

  • Salz, Muskat

  • 1 Eigelb zum Bestreichen

Zuerst habe ich die Kartoffeln geschält und gekocht. Währenddessen bereitete ich die Pistazienpanade vor.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (36)

Dafür Pistazien, Petersilie und Paniermehl in einem Mixer zerkleinern. Salz und Pfeffer dazugeben.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (37)

Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. 30 g Butter in einem Topf zerlassen. Kartoffeln pürieren. 2 Eier, die zerlassene Butter, Muskat und Salz dazugeben.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (40)

Einen Spritzbeutel mit einer großen Sterntülle mit der Masse füllen. Ein Backblech mit Backpapier bedecken. Kleine Röschen mit etwas Abstand aufs Backpapier setzen, mit Eigelb bestreichen und 25 Minuten backen.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (41)

Nun zurück zu den Lammfilets. Die Pfanne mit 2 EL Olivenöl schön vorheizen. Dann die Lammfilets von beiden Seiten 5 Minuten scharf anbraten.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (38)

Die Filets mit etwas Senf bestreichen und in der Pistazien-Panade wälzen. Für 15 Minuten zu den Herzoginkartoffeln in den Ofen stellen.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (42)

Für die Sauce 2 EL Mehl in der Bratflüssigkeit bei mittlerer Hitze leicht anschwitzen. Mit Wein ablöschen, rühren und aufkochen, damit das Mehl sich auflöst. Kirschen mit Saft, Petersilie, Salz, Paprika und Pfeffer dazugeben und nochmal aufkochen.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (39)

Lammfilets aus dem Ofen holen und  mit Sauce übergießen.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (44)

Mit Herzoginkartoffeln servieren.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (57)

Ich habe noch schnell einen Rucola-Salat mit Joghurt-Dressing dazu gemacht.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (49)

Alles war bereit und meine hungrige Familie stürmte zum Tisch:)

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (50)

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (58)

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (59)

Und es ist alles gelungen!

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (54)

Die sanfte Filets ummantelt von den Pistazien waren ein Geschmackserlebnis, die Rotweinkirschsauce passte perfekt dazu.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (48)

Dir Herzoginkartoffeln sind auch sehr schön geworden.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (47)

Fazit

Das Fleisch war ein Traum – so unglaublich zart und geschmackvoll! Die Filets haben meiner Familie sehr gut geschmeckt und die Qualität des Fleisches war hervorragend! Immer gerne wieder werde ich auf das Fleisch von Silver Fern Farms zugreifen.

Silver Fern Farms Lammfilets mit Pistazienkruste Rezept (30)

Silver Fern Farms Lammfilets (31)

Hier ist noch ein kleines Video dazu:

Noch mehr Inspiration für den Ostertisch gesucht?

Schaut auf der Seite von Silver Fern Farms vorbei, da warten viele tolle Lamm-Rezepte auf euch und noch viel viel mehr!

Unbenannt-1

Gewinnspiel

Außerdem darf ich ein neuseeländisches Kochbuch an euch verlosen!

Landschaftsbild

Und so könnt ihr gewinnen!

  1. Hinterlasst unter diesem Beitrag einen netten Kommentar und schreibt ob es bei euch auch Lamm zu Ostern gibt und wie bereitet ihr das Lammfleisch am liebsten vor!

  2. Fürs Teilen und Freunde auf Facebook markieren verteile ich immer gerne Extralose 😉

  3. Unsere Seite und Silver Fern Farms könnt ihr auch mit “Gefällt mir” auf Facebook markieren!

  4. Ihr könnt bis zum 08.04.2017 20:00 teilnehmen!

Und gewonnen hat:

Svenja (svenjak…@web.de)

Herzlichen Glückwunsch!

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

10 Kommentare

  1. Lea Sey
    7. April 2017 / 22:13

    Das Rezept sieht lecker aus! Wir haben bereits Ente für Ostern geplant, weil mein Mann Lamm nicht mag. 🙁

  2. Dirk Neu
    7. April 2017 / 8:07

    leider gibt es bei uns zu Ostern kein Lamm, da es recht teuer ist 🙁

  3. Anna
    5. April 2017 / 16:19

    Klingt super lecker 🙂 Da nicht alle bei uns Lamm mögen gibt es leider nicht immer Lamm an Ostern :/ Aber so ein Kochbuch klingt doch sehr interessant 🙂

  4. Christine S.
    5. April 2017 / 9:16

    Mmmh, das hört sich lecker an, nur die Soße würde ich anders machen, da ich kein Süß-Salzig-Typ bin, aber in de Kochbuch gäbe es da bestimmt was. Mein Mann würde gerne mal Lamm zu Ostern essen, aber bis jetzt haben wir uns noch nicht rangetraut bzw. waren an Ostern unterwegs. Mit dem Kochbuch würden wohl einige neue Ideen bei uns einziehen, wir kochen fast jeden Tag frisch, da sind neue Anregungen und Rezepte immer gut!

    • 6. April 2017 / 12:41

      Danke Christine,

      Sahnesauce wird auch perfekt dazu passen! Ich wünsche dir viel Glück bei der Verlosung!

      Mit bunten Grüßen,
      Lisa von MamaKreativ

  5. Svenja
    5. April 2017 / 6:46

    Ich danke dir für diesen tollen Artikel. Ich liebe Lamm aber irgendwie Trau ich mich da noch nicht wo ran zum kochen. Aber dein Rezept klingt wunderbar und ich hoffe ich kann meine Familie an Ostern mit Lamm glücklich machen. Das Kochbuch passend dazu wäre natürlich der Wahnsinn

    • 6. April 2017 / 12:44

      Danke liebe Svenja,

      mit Lammfleisch zu arbeiten ist wirklich einfacher, als man denkt;) Ich wünsche dir viel Glück und frohe Ostern!

      Mit bunten Grüßen,
      Lisa von MamaKreativ

  6. Hanna Bartel
    4. April 2017 / 21:39

    Das Rezept hat mir sehr gut gefallen und obwohl es bei uns zu Ostern eigentlich nie Lamm gibt bin ich am überlegen IB ich das nicht heuer andern sollte….
    Ich würde mich sehr über das neuseeländische Kochbuch freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.