fbpx
Startseite » Liebster Award

Liebster Award

Ich schreibe hier echt selten etwas über mich, aber diese Woche wurde ich 2 mal von der liebe Melanie von Tinkaaabell und ihre Goldstückchen hoch 2 und der liebe Sara von GenießMahl für den “Liebster Award” nominiert und da muss ich schon mitmachen:D Ich war etwas überrascht, da mein Blog noch sehr jung ist. Vielen Dank euch Mädels für die Nominierung!!!

LiebsterAward-2.png

Zuerst erkläre ich die Regeln:

1.Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf eurer Seite. Falls möglich, hinterlasst auf ihrem Blog einen entsprechenden Kommentar, in dem ihr auch für andere sichtbar den Award annehmt.

2.Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite, so dass der Liebster Award nach außen hin sichtbar ist und bleibt.

3.Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite. Wer über die Fragen hinaus Fakten über sich präsentieren möchte, kann dies in einem eigenen Blog: Fakten über mich (bis zu 11 möglich); wer mit den Fragen gar nichts anfangen kann, darf sie ausnahmsweise auch mal gegen Fakten austauschen; sollte das dann aber auch entsprechend begründen.

4.Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf euren Blog.

5.Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.

6. Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiter empfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten. Wer möchte kann sich dabei an die 200er – 3000er Follower / Leser Regel halten, also solche Blogs empfehlen, die unterhalb dieser Zahlen liegen.

7.Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt. Empfohlen wird dafür die Kommentarfunktion auf den jeweiligen Blogs zu nutzen, falls diese passend ist.Empfohlen wird auch, die jeweils Nominierten vorab zu fragen, ob sie überhaupt mitmachen wollen, damit sie sich nicht überfallen fühlen.

Zuerst beantworte ich die Fragen von Melanie:

1.) Was wolltest du als Kind immer werden?

Astronautin, Dolmetscherin, Künstlerin, Physikerin – ich habe als Kind immer ganz verrückte Ideen gehabt, aber in der Uni habe ich Internationale Wirtschaft studiert.

2.) Welchen Ort magst du am Liebsten in deinem Haus?

Bett!!!

3.) Süß oder Salzig?

Beides, manchmal sogar gemischt. Ich esse Pommes mit Vanilleeis und Salzstangen mit Schokolade:D

4.) Liest du gerne? Wenn ja, was ist dein Lieblingsbuch?

Oh, in der letzte Zeit lese ich gerne vor und mein Lieblingsbuch ist Die Schnecke und der Buckelwal😀

Und jetzt mal ernst, meine Lieblingsbücher sind Löwenzahnwein von Ray Bradbury, Wilde Schafsjagd von Haruki Murakami und 99 francs von Frederic Beigbeder.

5.) Hast du eine Lieblingsserie?

Mein Mann und ich schauen ganz viele Serien wenn die Kinder schlafen;) Meine Lieblingserien sind “Marco Polo”, “Vikings”, “Game of Thrones” und “The Walking Dead”

6.) Sport ja oder nein?

Ich tanze gerne, aber ich bin mir nicht sicher ob es wirklich Sport ist:D

7.) Gemütlicher Abend zu Hause oder ausgehen?

Mit 2 Kindern das Ausgehen ist nicht mehr so einfach, deswegen haben wir eine Bar und ein Kino bei uns zu Hause.

8.) Auf was kannst du gar nicht verzichten?

Aufs Kuscheln und leuchtende Kinderaugen:)

9.) Wie kamst du zum Bloggen?

Ich habe so viele Ideen was man mit den Kids alles machen kann und ich wollte die mit der Welt teilen.

10.) Gibt es etwas, was du am Liebsten rückgängig machen würdest?

Weiß nicht genau, würde vielleicht weniger Zeit verschwenden:D

11.) Kochen oder Essen gehen?

Wir essen nur einmal im Monat irgendwo im Restaurant, sonst koche ich immer selber und ich mache es sehr gerne. Ich habe sogar früher noch einen Foodblog gehabt, aber es ist schon lange her:D

Und nun sind die Fragen von Sara an der Reihe:

1.) Wie bist du auf dein Blog-Thema gekommen?

Eine verrückte kreative Mama zu sein ist das was ich jetzt am besten kann:D

2.) Was macht deinen Blog besonders?

Meine unendliche Energie und meine Kinder die bei allem mitmachen!!!

3.) Wann kannst du am besten schreiben?

Ich schreibe immer wenn ich etwas Zeit habe.

4.) Wer oder was inspiriert dich?

Natürlich meine Kids, Erik hat oft selber ganz verrückte Ideen und ich versuche auch mit Kinderaugen die Welt zu sehen.

5.) Hast du ein Lieblingszitat? Wenn ja, wie lautet es?

„For attractive lips, speak words of kindness. For lovely eyes, seek out the good in people. For a slim figure, share your food with the hungry. For beautiful hair, let a child run their fingers through it once a day. For poise, walk with the knowledge that you never walk alone. People, more than things, have to be restored, renewed, revived, reclaimed and redeemed.“ von Audrey Hepburn.

6.) Worauf freust du dich diesen Monat am meisten?

Auf Ostern, hab da schon ganz viele tolle Ideen.

7.) Was tust du, um nach einem stressigen Tag zu entspannen?

Gute Filme und Serien schauen.

8.) Wohin würdest du reisen, wenn du jetzt sofort starten könntest?

Nach Mauritius, wann ist der nächste Flug?:D

9.) Was für eine/n Tugend/Eigenschaft/Rat würdest du deinem Kind unbedingt mit auf den Weg geben wollen?

Immer an sich selbst zu glauben.

10.) Bio oder konventionelle Lebensmittel?

Wenn Bio wirklich besser schmeckt, dann Bio. Am besten aus eigenem Garten.

11.) Welche Stolperfallen erlebst du bei deiner Ernährung?

Ich esse schon gerne ab und zu eine Tiefkühlpizza oder eine Milch-Schnitte obwohl ich denke das es besser ist wenn wir das Zeug nicht zu Hause haben.

Und jetzt meine Fragen an euch, meine Lieben:

1.) Kannst du dein Blog mit 3 Wörtern beschreiben?

2.) Wie reagieren deine Freunde und Familie das du bloggst?

3.) Was ist dein Lieblingpost in deinem Blog?

4.) Hast du manchmal Zeit nur für sich und was machst du dann gerne?

5.) Folgst du eher deinem Kopf oder deinem Gefühl?

6.) Hast du ausgefallene Hobbies? Wenn ja, dann welche?

7.) In welchem Land würdest du gerne leben?

8.) Was glaubst du wie dein Leben in 10 Jahren aussieht?

9.) Was war dein schönstes Urlaubserlebnis?

10.) Was sind deine Lieblingsblumen?

11.) Was war der lustigste Moment in diesem Jahr?

Und damit nominiere ich:

Mary von Federfarbenfee

Ella von HerzKindMama

Steffi von Kiwimama

Ina von Growing a Little Lion

Sandra und Patrick von Feuer und Flamme

Mia von Mia’s Kinderparty

Stefanie von 100 Lieblingsstücke

Ich würde mich sehr auf eure Antworten freuen und so können wir uns etwas mehr kennenlernen:D


Teile den Beitrag mit Freunden!

Kommentar schreiben

  1. 28. Februar 2016 / 20:33

    Liebe Lisa, habe Deine Fragen soeben beantwortet. 🙂 Das Dino-Memory ist übrigens der Knüller! Ich überlege mir gerade etwas Ähnliches. Für meine Große müssen es halt Prinzessinnen und Feen sein, aber das Prinzip ist das Gleiche. Toller Tipp! LG, Marianne

  2. 28. Februar 2016 / 9:45

    Vielen Dank Lisa, ich werde die Fragen jetzt gleich beantworten 🙂

  3. 25. Februar 2016 / 20:41

    Liebe Lisa, auch an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für die Nominierung! Ich freue mich sehr darüber! Der “liebster Award” ist wirklich eine wundervolle Möglichkeit, neue Blogs bekannter zu machen und auch selbst andere, interessante Blogs zu entdecken. Werde mich bei Gelegenheit gleich bei meinen Mit-Nominierten umsehen. 🙂 Meinen Blog habe ich auf einer eigenen Website. Läuft da unter wordpress.org und nicht über wordpress.com und daher bin ich leider von der wordpress-Community ausgeschlossen, was ich recht schade finde. Umso schöner ist es, dass ich am “Liebster Award” teilnehmen kann. 🙂 / Pommes mit Vanilleeis sind schon eine gewagte Kombination – hihi. 🙂 “Game of Thrones” und “The Walking Dead” gehören auch zu unseren Lieblingsserien und ja: Tanzen ist definitiv Sport! Das ist auch meine bevorzugte Bewegungsform. 🙂 Liebe Grüße von Mary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.