Lifehacks für Eltern Trick 17 Familienleben Buch 2
Startseite » Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei, meine kleine Maus ist 6 Jahre alt geworden. Nach all den Einhorn-Geburtstagen hatten wir diesmal etwas Abwechslung und feierten eine Regenbogen Party:) Ein paar Inspirationen für DIY, Deko und Rezepte möchte ich mit euch natürlich auch hier teilen.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Regenbogen-Party: Rezepte für einen Kindergeburtstag

Emelie hat sich einen Regenbogenkuchen gewünscht und ich muss gestehen, dass ich für eine aufwendige Torte zu wenig Zeit hatte:) Also kam mir die Idee mit dem Regenbogen-Käsekuchen.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Für einen Regenbogen-Käsekuchen braucht ihr:

  • einen fertigen oder selbstgebackenen Käsekuchen
  • Schokolinsen (ich habe ca. 3 Packungen Smarties gebraucht)
  • etwas Sprühsahne
  • Regenbogen-Bild, Laminierfolie, Klebeband und 2 Holzspieße für den Topper

Am besten dekoriert ihr den Kuchen kurz vor dem Geburtstag, weil sonst können die Smarties etwas die Farben verlieren von der Feuchtigkeit des Kuchens. Sortiert Schokolinsen in 6 Schalen, ihr braucht rot, orange, gelb. grün, blau und lila). Legt die Schokolinsen in Form eines Regenbogens auf den Käsekuchen. Sprüht Sahne an den Enden des Regenbogens – das werden Wolken sein.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Für den Topper druckt ein Regenbogen-Bild aus, laminiert das Bild in der Laminierfolie. Klebt 2 Holzspieße an die Rückseite des Bildes auf. Fertig ist der Kuchen.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Als Nächstes waren die Regenbogen-Muffins dran, diese gehen auch supereasy.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Für die Regenbogen-Muffins braucht ihr:

Teilt euren Teig auf mehrere Schälchen auf und färbt jede Portion Teig mit verschiedenen Regenbogen-Farben ein. Legt die Muffinförmchen auf ein Muffinblech und gebt von jeder Farbe ein bisschen in jedes Muffinförmchen (diese sollen am Ende nicht zu voll sehen, der Teig wird ja noch aufgehen). Backt die Muffins auf und lässt diese komplett abkühlen.

Sprüht Sahne auf die Muffins und dekoriert diese mit Mini-Marshmallows, Zuckerdeko und Toppern.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Außerdem gab es Popcorn, die restlichen Schokolinsen und später Pommes mit Nuggets. Ich habe überlegt stattdessen Regenbogen-Spaghetti zu kochen, hätten meine Kids aber wahrscheinlich nicht gegessen:)

Regenbogen-Party: Deko für einen Kindergeburtstag

In Sachen Deko musste es auch schnell gehen, also habe ich dieses Set mit Ballons, Toppern, Tattoos und Girlande bestellt. Als Emelie morgens ins Wohnzimmer ging, sorgten die Ballons für leuchtende Augen und Partylaune.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Mit der Girlande habe ich den Tisch dekoriert. Regenbogen- und Wolkenteller, Servietten und Becher waren aus diesem Set. Vor allem die Regenbogenteller fand ich zuckersüß. Auch unser Grimms-Regenbogen hat als Tischdeko gedient.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Das Highlight war auf jeden Fall die riesige Regenbogen-Pinata.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Die Tüten für die Süßigkeiten und Mitgebsel habe ich aus Kraftpapier-Tüten gemacht.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Regenbogen-Party: DIY und Beschäftigungsideen für einen Kindergeburtstag

Emelie leibt es zu basteln, also mussten noch ein paar Bastelideen her. Ich habe verschiedene Einhorn- und Regenbogen-Ausmalbilder ausgedruckt. Außerdem durften Kids Regenbögen aus Paptellern nach Lust und Laune gestalten. Dafür einfach Pappteller in der Mitte durchschneiden und den Kindern verschiedene Materialien anbiten (Filzstifte, Kleber, Mini-Pompons, Glitzerkleber, Glitzer).

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Danach haben wir noch Regenbogen-Windlichter aus alten Gläsern gebastelt. Ihr wisst ja, dass ich Upcycling liebe! Ihr braucht dafür leere Gläser, Konfetti, transparenten Bastelkleber und Glitzer als Deko.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Kinder sollen die Gläser mit Kleber bestreichen (am besten mit einer Pinsel) und dann nach und nach die Seiten der Gläser mit Konfetti bedecken (eine coole Übung für die Feinmotorik, aber es klappt sogar mit den Kleinsten). Anschließend den oberen Teil des Glases nochmal mit etwas Kleber bestreichen und mir Glizer oder Pailletten dekorieren.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Emelie hat sich noch ein Pin the Tail Spiel gewünscht und ich habe eine passende Vorlage mit Rainbow Dash auf dem Blog I Watch them Grow gefunden.

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Das Spiel hat allen viel Spaß gemacht – man musste mit gebundenen Augen den Schwanz an Rainbow Dash pinnen (haben wir mit kleinen Kindern einfach Klebeband benutzt statt Pinnadeln).

Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag
Regenbogen Party: DIY, Deko und Rezepte für einen Kindergeburtstag

Hier gibt es noch eine tolle Vorlage für ein My Little Pony Bingo-Spiel, ich habe dabei aber nicht geschafft Bilder zu machen, weil ich den Kleinen etwas helfen musste:)

Ich hoffe, dass die Ideen euch gefallen haben! Markiert mich gerne auf Instagram @mamakreativ falls ihr die Ideen nachbastelt. Ich freue mich da immer sehr darauf.

Teile den Beitrag mit Freunden!
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lifehacks-für-Eltern-Trick-17-Familienleben-Buch-2