Startseite » Easypeasy Apfel-Muffins zur Einschulung

Easypeasy Apfel-Muffins zur Einschulung

Bei den meisten von euch ist die Einschulung wahrscheinlich schon vorbei, hier in Baden-Württemberg werden die Schule erst Mitte September beginnen. Wir sind schon alle sehr aufgeregt und gespannt, wie es wohl wird:) Ich war auch fleißig, 100 Sachen vorbereitet, den Schulranzen gepackt… Sogar für die Einschulungsparty habe ich schon geübt und Apfel-Muffins gebacken – das Rezept ist perfekt nicht nur für die Einschulung, sondern auch für den Herbst!

Apfel Muffins zur Einschulung backen - Schule Rezepte

Für ca. 12 Muffins brauchst du:

  • 4 Äpfel
  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Zimt

Außerdem:

  • 250 g Puderzucker
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • Schokobuchstaben und Zahlen
  • Zuckerstreusel

Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. Währenddessen Eier, Milch, Zucker, Vanillezucker und Butter schäumig schlagen. Backpulver mit Mehl und Zimt vermischen und dazugeben. Zu einem gleichmäßigen Teig rühren. Apfelstücke unterheben. Muffinförmchen in ein Muffinblech setzen und mit Teig auf ca. 2/3 füllen. Muffins 25-30 Minuten goldbraun backen.

Muffins etwas abkühlen. Puderzucker mit Wasser und Zitronensaft vermischen. Muffins mit der Glasur bestreichen und mit Schokobuchstaben und Zuckerstreusel bestreuen.

Apfel Muffins zur Einschulung backen - Schule Rezepte
Apfel Muffins zur Einschulung backen - Schule Rezepte
Apfel Muffins zur Einschulung backen - Schule Rezepte

Wie habt ihr die Einschulung gefeiert? Groß mit der ganzen Familie oder eher klein und gemütlich?

Teile den Beitrag mit Freunden!
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.