fbpx
Startseite » Gesund durch die kalte Jahreszeit: meine Tipps und algovir Erkältungsspray

Gesund durch die kalte Jahreszeit: meine Tipps und algovir Erkältungsspray

*enthält Werbung*

Bald beginnt nicht nur die Adventszeit, sondern leider auch die Erkältungszeit. Meine Kinder waren letztes Jahr ziemlich oft erkältet, deswegen habe ich mich viel mit dem Thema beschäftigt und wollte euch ein paar Tipps dazu geben, die euch und euren Kindern hoffentlich helfen gesund durch die kalte Jahreszeit zu gehen. Außerdem durfte ich algovir Erkältungsspray testen und werde meine Erfahrungen mit euch teilen.

Gesund durch die kalte Jahreszeit: frische Luft

Ich habe mir letztes Jahr fest vorgenommen Immunsystem meiner Kinder zu stärken. Unsere Abwehrkräfte helfen uns unseren Körper vor Viren und Bakterien effizient zu schützen. Immunsystem ist aber von sehr vielen Faktoren abhängig. Die einfachste Möglichkeit Immunsystem zu stärken ist spazieren zu gehen. Wir sind mit Kindern fast täglich draußen unterwegs, sogar bei schlechtem Wetter. Das macht Kindern Spaß, stärkt Abwehrkräfte, kurbelt die Vitamin-D-Produktion im Körper an und setzt Serotonin frei.

Gesund durch die kalte Jahreszeit: Ernährung

Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung kann ebenfalls Immunsystem stärken. Auf die folgenden Punkte solltet ihr bei der Ernährung achten:

  • Schon mal über 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag gehört? Bestimmt oder? Ich achtete schon immer darauf, dass meine viel Obst und Gemüse essen, doch als ich bewusst gezählt habe, waren es an den meisten Tagen nur 3 Portionen (Obst in der Brotdose, Gemüse zum Mittagessen und am Nachmittag). Also gibt es bei uns nun auch Obst zum Frühstück (als Müsli-Topping, Smoothie oder bei Overnight Oats) und Gemüse oder Obst zum Abendessen (als Salat, Gemüsesticks mit Dip oder als Nachtisch). Gerade in der kalten Jahreszeit sind Kiwis und Zitrusfrüchte die besten Vitamin C Lieferanten.

  • Auf ausgewogene Ernährung achten und weniger bearbeitete Lebensmittel bevorzugen. Sie enthalten in der Regel mehr Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffe, die wichtig für Immunsystem sind.
  • Bestimmte Lebensmittel wie Honig, Holunder und Ingwer können ebenso Abwehrkräfte stärken.
  • Ausreichend trinken ist auch ein Muss, vor allem in der kalten Jahreszeit bei der trockenen Heizungsluft. Unsere Favoriten sind Wasser und Hagebutten-Tee, der für einen Extra-Kick Vitamin C sorgt.

Gesund durch die kalte Jahreszeit: Schlaf

Kinder sollen genügend Schlaf bekommen, weil im Schlaf die Anzahl an Abwehrzellen steigt. Wichtig ist gesundes Raumklima in Schlafräumen und eine ruhige Atmosphäre. Auch im Winter sollen Schlafzimmer mindestens 15 Minuten am Tag gelüftet werden. Die Temperatur sollte 17-18 Grad betragen. Auch die Luftfeuchtigkeit ist wichtig, wir besitzen seit einem Jahr einen Luftbefeuchter, den ich abwechselnd in die Kinderzimmer stelle.

Gesund durch die kalte Jahreszeit: mit algovir Erkältungsspray

Nun habe ich auch algovir Erkältungsspray für uns entdeckt und bin absolut überzeugt von dem Produkt. Ich muss sagen, dass ich nur sehr selten Medikamente nehme. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich in den letzten 7 Jahren die meiste Zeit schwanger war oder gestillt habe. algovir Erkältungsspray enthält aber nur natürliche Wirkstoffe, wirkt nur lokal und deswegen auch für Schwangere und Stillende geeignet.

algovir mag vielleicht wie ein gewöhnlicher Nasenspray aussehen, ist es aber nicht. algovir Erkältungsspray enthält Carragelose aus der Rotalge. Das Carragelose® Erkältungsspray wirkt nicht
abschwellend wie viele klassische Nasensprays zur symptomatischen Behandlung eines Schnupfens, sondern es kann verhindern, dass Erkältungsviren in die Nasenschleimhaut eindringen. Dadurch wird die natürliche Abwehr unterstützt, der Ausbruch der Erkältung kann verhindert oder die Erkältungsdauer verkürzt werden.

Und so funktioniert algovir Erkältungsspray: algovir bildet einen feuchtigkeitsspendenden Schutzfilm an der Nasenschleimhaut, der wie eine natürliche Barriere gegen äußere Einflüsse wirkt. Die anhaltende Befeuchtung kann Schnupfen und Erkältung vorbeugen. Deswegen kann algovir bei den ersten Anzeichen einer Erkältung (um die Infektion zu verhindern oder Krankheitsdauer zu verkürzen) als auch zur Vorbeugung einer Erkältung angewendet werden.

Es gibt auch algovir Erkältungsspray für Kinder, das speziell auf Kindernasen abgestimmtes Sprühvolumen hat und daher für Kinder ab einem Jahr geeignet ist.

Ich habe algovir Erkältungsspray bei den ersten Anzeichen einer Erkältung (Kratzen in der Nase) 3 Mal angewendet und am nächsten Tag ging es mir gleich besser. Das Erkältungsspray hat also gewirkt und die Erkältung verhindert. algovir reizt nicht die Nasenschleimhaut und hat keinen unangenehmen Nachgeschmack. Meinen Kindern sprühe ich algovir Erkältungsspray für Kinder morgens vor dem Kindergarten und Schule um einer Erkältung zu vorbeugen. Auch wenn wir nachmittags unterwegs sind, kann ich algovir Erkältungsspray nochmal in die Näschen sprühen.

Hier sind noch alle Vorteile von algovir im Überblick:

  • enthält den natürlichen Wirkstoff Carragelose® aus Rotalgen
  • bildet einen Schutzfilm auf der Nasenschleimhaut, in dem sich die Viren verfangen
  • kann den Ausbruch einer Infektion verhindern – beziehungsweise verkürzt die Erkältungsphase
  • enthält keine Konservierungsstoffe
  • ruft keinen Gewöhnungseffekt hervor
  • für Schwangere, Stillende und Kinder ab einem Jahr geeignet
  • einfache Handhabung, auch für unterwegs

Mehr Infos zu algovir Erkältungsspray findet ihr hier.

Und jetzt seid ihr dran! Welche Tipps habt ihr um Immunsystem zu stärken? Wer von euch hat algovir ausprobiert und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!
Gesund durch die kalte Jahreszeit - meine Tipps um Immunsystem zu stärken

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.