fbpx
Startseite » 4 einfache Lunchbox-Ideen für Kinder

4 einfache Lunchbox-Ideen für Kinder

*Enthält Werbung*

Seit über 3 Jahren packe ich schon Brotdosen für meine Kinder und mindestens 15 Jahren habe ich noch vor mir. Irgendwie verrückt oder? Auf jeden Fall versuche ich, dass Brotdosen-Packerei morgens schnell und einfach geht, aber der Inhalt trotzdem cool aussieht. Und da sorgen tolle kindgerechte Snacks von Reinert-Bärchen für Abwechslung und leuchtende Kinderaugen.Einfache Lunchbox Ideen für Kinder Brotdosen Vesper Schule Kindergarten

Neue Bärchen-Produkte von Reinert

Wer kennt Bärchen-Wurst noch nicht? Für uns ist das ein absoluter Klassiker, egal ob für die Brotdose oder zum Abendbrot. Und umso mehr habe ich mich gefreut, dass wir mit Kindern die Neuheiten von Reinert-Bärchen testen und hier auf dem Blog vorstellen dürfen! Seit kurzer Zeit gibt es in den Supermärkten Bärchen-Wurst Geflügel und Bärchen Snack-Bälle in Fußball-Optik.

Bärchen-Wurst aus Geflügelfleisch fanden meine Kinder genauso toll wie die Bärchen-Wurst aus Schweinefleisch. Bärchen-Wurst kommt bei uns immer gut an:)

Von den Snack-Bällen waren Erik und Emelie noch mehr begeistert. Fußbälle zum Essen? Einfach genial! Die Bällchen sind mundgerecht und sehen zum Anbeißen aus. Auch mit Kartoffelbrei oder Suppen schmecken die Bärchen Snack-Bälle sehr lecker. Und der praktische Becher ist perfekt für unterwegs, z. B. für Picknicke oder als kleiner Snack zwischendurch.

Natürlich enthalten auch die neuen Produkte keine Farbstoffe, kein Glutamat, kein Gluten, keine Lactose und keine künstlichen Aromen. Alles in bester Reinert Bärchen Tradition und in höchster Qualität.

Auf der Facebook Seite von Reinert Bärchen findet bis zum 16.09.2018 ein tolles Gewinnspiel statt. Ihr müsst nur eure kreativen Lunchboxen mit den neuen Produkten in den Kommentaren posten und schon könnt ihr ein Kinderfahrrad gewinnen: klick!

Und als Inspiration zeige ich euch meine Lunchbox-Ideen mit den neuen Bärchen-Produkten:)

 Lunchbox-Ideen für Kinder: Bärchen-Brotdose

“Dein Tag wird bärchenhaft!”

Natürlich kam mir zuerst die Idee eine Bärchen-Brotdose zu kreieren.

Dafür habe ich zuerst Bärchen-Pfannkuchen gebacken.

Für den Teig braucht ihr:

  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • ½ Pck. Backpulver

Alle Zutaten vermischen bis ein glatter Teig entsteht. Ihr könnt aus dem Teig Pancakes am Vorabend machen und dabei ein paar Bärchen für die Brotdose zaubern. Dafür macht ihr auf einer Pfanne mit einem Esslöffel einen Klecks für den Kopf und dann setzt ihr mit einem Teelöffel ein paar Tropfen Teig für die Ohren. Die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Die Bärchen-Pfannkuchen abkühlen, dann mit Schoko-Schrift Mund und Nase malen und Augen aus Schoko-Drops aufkleben.

Dazu habe ich ein Kürbiskernbrot mit Butter bestrichen und mit Bärchen-Wurst Geflügel belegt.

Und auf einer Banane habe ich ein Bärchen gemalt und die Message des Tages mit einem Zahnstocher geschrieben: “Dein Tag wird bärchenhaft!”

Ich habe noch ein paar Beeren dazugeben (weil die Bären ja so gerne Beeren essen). Erik findet das immer so lustig, da die Worte auch ähnlich klingen. Und schon war meine Bärchen-Brotdose fertig! 

Lunchbox-Ideen für Kinder: Fußball-Brotdose

“Für ein bärchenstarkes Team”

Eine Fußball-Brotdose musste ich für Erik natürlich auch machen. Die Fußball-WM ist vorbei und das Kind ist immer noch im Fußball-Fieber, wer kennt das noch?

Zuerst habe ich Fußball-Pizzas aus Blätterteig gebacken. Wenn ich etwas für die Lunchbox backen muss, mache ich das immer gleich nach dem Aufstehen und danach mache ich die Kinder fertig, während die Leckereien im Ofen backen. Auch die Fußball-Pizzas sind super schnell gemacht.

Ihr braucht dafür:

  • Blätterteig
  • Tomatensauce
  • Käse
  • schwarze Oliven

Kreise aus Blätterteig mit einem Glas ausstechen. Tomatensauce auf dem Blätterteig verteilen. Dann Käse darauflegen und 20 Minuten bei 200 Grad backen (orientiert euch nach Anleitung auf der Packung).

Dann die Blätterteig-Teilchen schnell mit Oliven-Stückchen dekorieren und kurz abkühlen.

Dazu habe ich leckere Snack-Bälle eingepackt…

… Deutschland-Picker mit Trauben…

und ein Ei im Fußball-Look (schnell auf einem gekochtem Ei mit schwarzem Lebensmittelstift gemalt).

Perfekt für kleine Fußball-Fans!

Lunchbox Ideen für Kinder: Wald-Brotdose

“Alles ist machbär!”

Auch das Wald-Thema passt perfekt zum Schulanfang:) Die Ideen sind ratzfatz umsetzbar und sehen zuckersüß aus.

Dafür habe ich ein Bärchen-Brot mit Bärchen-Wurst Geflügel gemacht.

Aus einer Scheibe Wassermelone habe ich mit einem Keks-Ausstecher ausgestochen (bei euch können das auch Blumen oder Tannenbäumchen sein, je nachdem welche Ausstecher ihr zu Hause habt).

Außerdem habe ich schnell “Bäume” aus Salzstangen und Gurken-Scheiben gezaubert.

Et voilà, die Waldbrotdose war auch gefüllt.

Lunchbox-Ideen für Kinder: Lunchbox mit Spießen

“Für kleine Spießer”

Generell muss ich sagen, dass Spieße in einer Brotdose immer zuerst aufgegessen werden. Die Kinder finden Spieße einfach nur toll. Also wollte ich schon lange eine Lunchbox mit vielen verschiedenen Spießen machen. Und die Bärchen Snack-Bälle sind wie für Spieße gemacht:)

Ihr braucht dafür:

  • Bärchen Snack-Bälle
  • Gurken
  • Cherry-Tomaten
  • Käsewürfel
  • Trauben und Melone
  • Holzspieße und Zahnstocher

Aus Snack-Bällen und Gurken-Stückchen habe ich große Spieße gemacht.

Auf die Zahnstocher habe ich Käsewürfel und Cherry-Tomaten und Trauben mit Melonen-Würfeln aufgespießt.

Mein Experiment ist gelungen: meine Kids haben wirklich alles aufgegessen. Die Spieße sind genial:)

Ich hoffe, dass diese Lunchbox-Ideen euch gefallen und gerne könnt ihr in den Kommentaren schreiben, welche Idee ihr am besten findet!

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.