fbpx
Startseite » Von Sommer, Sonne und Talmarkt

Von Sommer, Sonne und Talmarkt

Die Zeit fliegt nur so dahin, ein Sommermonat ist schon vorbei! Wir versuchen genießen den Sommer und sind bei schönem Wetter jeden Tag draußen unterwegs. Heute wollte ich euch ein bisschen durch unseren Alltag mitnehmen und ein paar Impressionen zeigen:)

Irgendwie ist es so viel los hier! Buntes Leben mit 3 Kindern, Haus, Garten und Firma. Und ich mittendrin. So wie ich mir das schon immer gewünscht habe:) Neben dem Blog erstelle ich noch DIY-Content für Unternehmen – schreibe Beiträge für Firmenblogs und drehe Videos. Und es wird irgendwie immer mehr Arbeit. Diese Arbeit macht mir zwar unglaublich Spaß, kann aber manchmal auch sehr anstrengend und zeitaufwendig sein. Also versuche ich die Zeit, die ich mit meiner Familie verbringe in vollen Zügen zu genießen und nehme selten meine Kamera mit. Und doch habe ich jede Menge schöne Bilder auf der Speicherkarte, die ich für immer in meinen Erinnerungen behalten will.

In den letzten 2 Monaten haben wir einiges im Garten umgestaltet, neue Möbel bestellt, einen neuen Vinylboden im Wohnzimmer verlegt und Wände gestrichen. Als Nächstes sind die Küche und Flur dran, dann die Kinderzimmer. Und irgendwie ist das alles eine neverending Story. Obwohl wir unser Haus nicht selber gebaut haben, gibt es immer wieder was zu tun. Oder genau deswegen? Wie ist es bei euch? Vielleicht zeige ich euch später, was wir alles gemacht haben, momentan sind wir noch lange nicht fertig:) Aber auch unsere zahlreichen Ausflüge zum Baumarkt finden die Kinder sehr spannend. 

Anfang Juni waren wir in Südfrankreich, wo wir wunderschöne Familienzeit verbracht haben.

Aber auch zurück aus dem Urlaub sind wir ständig irgendwo am Wasser – am See, im Freibad oder am Fluss. So muss der Sommer doch sein oder?

Und natürlich haben wir mit unseren Freunden die WM geschaut und mitgefiebert.

 

Außerdem hat mein Mann vor 2 Wochen seinen 30. Geburtstag gefeiert und es war eine tolle bunte Einhorn-Party, mit Einhorn-Piñata, Deutschland-Spiel und sogar einem Zauberer. Vor allem von dem Zauberer waren alle begeistert – das war mal wirklich etwas besonders.

Ein zauberhaftes Kindergarten-Sommerfest mit Lagerfeuer, Räuberspielen und leckerem Essen haben wir auch hinter uns. Mir wurde letztens klar, dass ich noch 6 Jahre Kindergarten-Mama bleiben werde. Von 2015 bis 2024! Wahnsinn oder?  

Diese Woche haben wir noch Talmarkt besucht, das ist ein kleines Volksfest in unserer Nähe. Wir sind mit dem Karussell, mit den Boxautos, mit der Achterbahn und mit dem Riesenrad gefahren und natürlich jede Menge Spaß gehabt!

Und das war es schon mit den Bildern! Im Juli wird es hier etwas ruhiger und für August haben wir wieder ganz viel geplant, ich hoffe nur dass das Wetter mitmacht!

Und wo verbringt ihr die heißen Sommertage am liebsten?

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.