fbpx
Startseite » Erdbeer-Rhabarber-Käsekuchen zum Muttertag

Erdbeer-Rhabarber-Käsekuchen zum Muttertag

Nach was schmeckt der Mai? Nach Erdbeeren und Rhabarber natürlich! Und das ist meine absolute Lieblingskombi:) Also habe ich letzte Woche einen unglaublich leckeren Erdbeer-Rhabarber-Käsekuchen gebacken. Das Rezept wollte ich natürlich hier mit euch teilen, damit ihr den Kuchen auch backen könnt, zum Beispiel zum Muttertag.

Für den Erdbeer-Rhabarber-Käsekuchen braucht ihr:

  • 300 g Vollkorn-Butterkekse

  • 30 g Kokosraspeln

  • 120 g geschmolzene Butter

  • 500 g Erdbeeren

  • 1 kg Rhabarber

  • 150 g Zucker

  • 750 g Quark

  • 150 g Frischkäse

  • 5 Eier

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver

Den Backofen auf 170 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Vollkorn-Butterkekse zerkleinern. Mit Kokosraspeln und Butter vermischen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Keksteig auf dem Boden verteilen und einen Rand formen.

Erdbeeren und Rhabarber waschen. Rhabarber schälen. 4 Erdbeeren und 2 lange Rhabarber-Stangen für die Deko aufheben. Den restlichen Rhabarber 1-2 cm lange Stücke schneiden. Ca. 500 ml Wasser mit 50 g Zucker zum Kochen bringen und Rhabarber-Stückchen 3 Minuten kochen. Erdbeeren schneiden.

Quark mit Frischkäse, 100 g Zucker, Eiern und Puddingpulver cremig rühren. Die Hälfte der Masse in die Springform geben. Rhabarber und Erdbeeren darauf verteilen und vorsichtig mit der Quarkmasse vermischen.

Die restliche Quarkmasse in die Springform geben. Rhabarber-Stangen entlang halbieren, dann nochmal in der Mitte durchschneiden und auf den Kuchen legen. 4 Erdbeeren in je 4 dünne Scheiben schneiden und je 2 Scheiben zwischen 2 Rhabarber-Stangen legen.

70-75 Minuten backen, der Rand muss leicht goldbraun werden.

Den Erdbeer-Rhabarber-Käsekuchen abkühlen, aus der Form lösen und genießen!

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.