fbpx
Startseite » Schwangerschaftsupdate 34-36 SSW.: Endspurt

Schwangerschaftsupdate 34-36 SSW.: Endspurt

Nur noch genau 4 Wochen bis zum Termin… Mein Bauch ist schon kurz vorm Platzen:) Und obwohl es momentan hier nicht alles nach Plan läuft, habe ich gute Laune…

Ok, die letzten Wochen waren nicht gerade einfach. Nach einer Woche Kindergarten-Eingewöhnung, waren wir alle eine Woche krank… Dann kam ein langes Wochenende und zum Schluss war Emelies Erzieherin nicht da. Ich habe kaum was hier auf dem Blog oder im Haushalt geschafft. Wobei ich so viele Pläne hatte: von Kinderzimmer ausmisten bis weihnachtliche Beiträge für euch zu schreiben! Schließlich sollte man weniger mit Kindern planen…

Dafür haben wir wirklich viel Zeit zusammen verbracht, wir haben Bücher gelesen und gespielt, viel gekuschelt, alle zusammen gekocht, aufgeräumt und Wäsche gemacht. An manchen Tagen hat Erik sogar mit uns im Bett einen Mittagsschlaf gemacht… Ich habe es irgendwie vermisst. An anderen Tagen bin ich einfach mit Kindern um 8 Uhr ins Bett gegangen, ich brauche jetzt so viel Schlaf! Schon bald kommen die schlaflosen Nächte mit einem Neugeborenen und ich muss die Kraft auftanken.

Aber trotz Erkältung fühlte ich mich viel besser. Von einer Seite bin ich dank Eisentabletten nicht mehr so schlapp, da ich tatsächlich einen Eisenmangel hatte… Von der anderen Seite habe ich keine Rückenschmerzen mehr dank unserer neuen Matratze. Und ich habe mich in den letzten Wochen mehr geschont, es wurde ja schon langsam Zeit!

Bei meiner Frauenärztin war ich diese Woche auch mal wieder, da muss ich nun alle 2 Wochen hin. Alles wie immer: Untersuchungen und CTG. Bei dem Ultraschall lag das Baby schon brav mit dem Köpfchen nach unten. Es wiegt zwischen 2,400 und 2,800 Gramm. Also bedeutet der Riesenbauch zum Glück noch nicht, dass ich ein riesiges Baby bekomme:) Allerdings hat es noch ein paar Wochen um zu wachsen…

Zu Hause ist bei weitem nicht alles bereit für das Baby… Das Babybett und die Wiege liegen noch auf dem Dachboden, sogar die Kliniktasche ist noch nicht gepackt! Das hoffe ich alles demnächst erledigen. Einkaufen gehen wollte ich auch noch, aber falls unser Babyboy früher kommen sollte, kann man ja auch alles was man braucht auch online bestellen…

Die letzten Wochen haben mir so gut gezeigt, dass wir das auch mit drei Kindern schaffen werden. Kinder brauchen nicht immer Action, sondern viel Ruhe und Liebe…

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.