fbpx
Startseite » Die weltbesten Waffeln: mein Lieblingsrezept

Die weltbesten Waffeln: mein Lieblingsrezept

Im Sommer haben wir fast vergessen, dass wir einen Waffeleisen haben. Doch seit unserem Urlaub bestellen meine Kinder immer wieder Waffeln, egal ob zum Frühstück oder zum Abendessen. Mit diesem Rezept gelingen meine Waffeln wirklich immer – sie werden außen knusprig und innen weich, genauso wie ich sie mag!

Für 4-5 waffelhungrige Personen braucht ihr:

  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker oder Vanillemark
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 500 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • Extras nach Wunsch: Zimt, Rumaroma, Zitronen- oder Orangenschale

Und so werden die weltbesten Waffeln gemacht:

Zuerst Eier mit Zucker cremig rühren, Butter, Vanillezucker und Backpulver dazugeben und weiter rühren.

Mehl durchsieben und zu einem glatten Teig verrühren. Zum Schluss Milch und Aroma (wir hatten frische Orangenschale) dazugeben und nochmal rühren.

Den Teig mit einem Schöpflöffel in einen heißen Waffeleisen geben und goldbraun backen. Bei unserem Waffeleisen stelle ich den Bräunungsgrad auf 4 und backe jede Waffel ca. 3-4 Minuten.

Am besten schmecken die Waffeln natürlich sofort serviert! In der Regel stehe ich in der Küche und backe die Waffeln während sie sofort aus dem Waffeleisen gegessen werden:) Falls bei euch der Teig doch übrig bleibt, könnt ihr den mit Plastikfolie bedecken, 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren und nach Bedarf frische Waffeln backen.

Ich hoffe dass das Rezept euch gefällt und ihr es bald ausprobieren werdet:) Ich freue mich wie immer auf eure Bilder und Kommentare!

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Das beste Waffelrezept - die weltbesten Waffeln - knusprig und fluffig

Teile den Beitrag mit Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.