fbpx
Startseite » Von Volksfest und Sommerlaune

Von Volksfest und Sommerlaune

Ich habe schon lange nicht über unseren Alltag geschrieben. Wir genießen die Sonne und den Sommer! Dieses Wochenende war besonders schön und wird noch lange in der Erinnerung bleiben.

Am Samstagmorgen habe ich erstmal ein paar Sachen im Haushalt erledigt. Ihr wisst ja, alles wie immer, Wäscheberge und Spielzeughaufen sortieren. Zum Glück, haben mir Kinder an dem Tag sogar geholfen. Danach gehen wir zum Spielplatz. Es war ruhig, aber irgendwie total schön dort.

Erik hat neue Wege gefunden, wie er Seilbahn fahren kann:)

Emelie kann es mittlerweile auch richtig gut!

Mein großes kleines Mädchen!

Schaukeln waren wir natürlich auch…

Und im Sandkasten haben wir auch gespielt… Alles wir immer:)

Danach fahren wir noch schnell einkaufen, packen zu Hause die Einkäufe aus und fahren in die Stadt zu einem Volksfest. Zuerst gab es natürlich Eis:)

Es hat ein bisschen geregnet, aber es hat uns nicht gestört, dafür war es so schön leer! Kinder haben so viel Spaß gehabt und im Regen getanzt.

Ich glaube, dass am meisten Spaß haben sie im Lach-Haus gehabt. Es war ein richtiges Abenteuer! Sogar Emelie hat alles mitgemacht:)

Dann warteten wir eine Weile bis Papa ein paar extreme Attraktionen fährt 🙂

Und dann ging es weiter. Emelie wollte unbedingt alles mitfahren!

Aber manchmal sah sie nach ein paar Runden nicht mehr so glücklich aus…

Mit dem Polizeiauto zu fahren und zu lenken fand sie aber besser 🙂

Irgendwann ging es wieder nach Hause, die Kinder waren sowas von müde. Emelie ist im Auto eingeschlafen, Erik zu Hause in meinem Arm. Und es war nicht mal 17 Uhr:) Wir haben die Kinder dann um 18 Uhr wieder geweckt und noch ins Restaurant gefahren, da wir zu einem Geburtstag eingeladen waren. Es war wirklich gut, dass Erik und Emelie ein bisschen geschlafen haben, denn wir waren erst spät daheim.

Am Sonntagmorgen gingen wir gleich eine Runde spazieren. Es war noch richtig kalt draußen.

Aber die Natur war einfach zauberhaft!

Und es waren ganz viele Nacktschnecken unterwegs 🙂

Wir haben die Zeit genossen und liefen durch die Wiesen.

Zu Hause haben wir im Garten gespielt, das Wetter wurde langsam besser.

Am Nachmittag strahlt die Sonne und wir fahren noch ins Freibad.

Ich liebe diese Zeit so sehr! Ich weiß, dass im Herbst es etwas kuscheliger und gemütlicher wird, aber mir werden unsere Draußen-Tage fehlen. Obwohl, ich glaube, dass mein Rücken und meine Füße sehr dankbar für etwas Ruhe sein werden. Die Kugel wird jeden Tag immer größer:)

Das war es schon mit den Bildern 🙂 Bald geht es in den Urlaub nach Österreich, ich freue mich schon so sehr darauf!

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

3 Kommentare

  1. 13. September 2017 / 17:16

    Süße Kinder und schön bunte Fotos. Das Bild auf der Kirmes ist super eingefangen – gar nicht so einfach in Bewegung so scharf zu kriegen 😉

    • 14. September 2017 / 20:59

      Oh, Dankeschön <3 Ich finde, dass es draußen nicht schwer ist. Kurze Verschlusszeit, ISO hoch und auf geht's:) Allerdings drinnen bei der schlechten Beleuchtung kriege ich selten gute Bewegungsbilder...

  2. Tini
    8. August 2017 / 20:47

    Hi, wo fahrt ihr denn genau hin in Urlaub? LG tini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.