fbpx
Startseite » Ostereier gestalten: 10 kreative Ideen für Ostereier

Ostereier gestalten: 10 kreative Ideen für Ostereier

Na, seid ihr schon bereit zum Ostern? Hier habe ich 10 wirklich tolle und einfache Ideen, wie ihr Ostereier für das Osterkörbchen gestalten könnt!

Ostereier gestalten 10 kreative Ideen

 

Ostereier gestalten: Kritzel-Eier oder Doodle Eggs

Für die Kritzel-Eier braucht ihr: weiße gekochte Eier und Lebensmittelstifte. Alternativ könnt ihr ausgepustete Eier und Filzstifte nehmen. Mit den Stiften könnt ihr verschiedene Motive malen. Ihr könnt euch mit Zentangle-Motiven inspirieren oder einfach losmalen – Blumen, Blätter, Herzen, Spirale und so weiter – was euch so einfällt. Oder ihr könnt die Stifte und die Gestaltung komplett euren Kinder überlassen! Ich bin sicher, dass die ein paar moderne Ei-Kunstwerke erstellen. Tipp: für Kinder ist es einfacher auf den gekochten Eiern zu malen!

Kritzel-Eier

Ostereier gestalten mit Washi Tape

Washi-Tape-Eier sehen super aus und sind sehr schnell gemacht! Ihr brauch nur Bastel-Klebeband in euren Lieblingsfarben, es gibt ganz viele verschiedene Motive für jeden Geschmack. Mit Klebeband könnt ihr Streifen auf dem Ei aufkleben, Herzchen oder Punkte ausschneiden und auf die Eier kleben oder einfach ein Ei komplett umwickeln. Gerne könnt ihr verschiedene Washi-Tape-Sorten kombinieren;)

Washi-Tape-Ei

Konfetti-Eier

Spaß pur! Konfetti soll auch beim Osterfest nicht fehlen oder? Ich habe schnell Kleister gekocht, weil mein Ei gekocht war. Für ausgepustete Eier könnt ihr auch Bastelkleber nehmen. Und dann könnt ihr mit Kindern eure Ostereier mit Konfetti gestalten und dekorieren.

Konfetti-Ei

Ostereier mit Glitzer gestalten

Etwas Glamour auf dem Ostertisch:) Dafür Eier in den Kleister oder Kleber tauchen und im Glitzer wälzen. Oder ihr könnt auf dem Ei Punkte oder Streifen mit Kleber malen und mit Glitzer bestreuen!

Glitzer-Ei

Ostereier mit Gesicht

Da könnt ihr schon fantasieren von lustigen Grimassen bis Emojis. Ich habe für mein Ei wieder Lebensmittel-Malstifte benutzt. Die Eier könnt ihr auch mit Blumen oder Blättern dekorieren;)

Ei mit Gesicht

Ostereier mit Aufklebern verzieren

 Eier könnt ihr auch einfach mit bunten Stickern bekleben. Es schafft sogar ein 2-Jähriger;) Das müssen nicht unbedingt die klassischen Aufkleber sein, ihr könnt auch Dino-, Elsa- oder Spiderman-Aufkleber nehmen. Sorgt für leuchtende Kinder-Augen!

Aufkleber-Ei

Ostereier gestalten mit Alufolie

Alufolie-Ostereier haben mir eigentlich am besten gefallen. Sie sind so einfach zu machen und sind ein Blickfänger!!! Eier vorsichtig mit Alufolie umwickeln, den Rest abreißen und mit den Fingern schön glatt machen. Hier habe ich noch goldene Folie gefunden.

Alufolie-Ei

Klopapier-Eier

Klopapier oder Küchenrolle auf ein Teller legen, ein paar Striche mit Lebensmittelfarben machen und etwas Wasser daraufgießen. Nicht zu viel, das Klopapier muss nur feucht werden. Ein Ei darin umwickeln und trocknen lassen.

Klopapier-Ei

Eier mit Marmorierfarbe gestalten

Ich habe noch meine Marmorierfarbe im Schrank gefunden. Ein paar Tropfen Marmorierfarbe ins Wasser tropfen, mit einem Zahnstocher Muster ziehen und ein Ei schnell eintauchen. Achtung, nur für ausgepustete oder Kunststoff-Eier verwenden!

Marmor Ei

Häschen-Eier

Ihr braucht dafür: gekochte weiße Eier, weißer Pfeifenreiniger und Lebensmittelstifte. Den Pfeiffenreiniger einmal um das Ei herum wickeln und aus beiden Enden Hasenohren formen. Häschen-Gesicht daraufmalen. Fertig! Unglaublich süß, nicht war?

Häschen-Ei

Hier haben wir Ostereier noch mit Naturfarben gefärbt.

IMG_1633111

Und auf Youtube gibt’s noch ein Video dazu. Schaut mal auf meinem Youtube-Channel vorbei, ich werde mich sehr freuen;)

Wünsche euch ein frohes Osterfest!!!

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

 

Teile den Beitrag mit Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.