fbpx
Startseite » Ein gemütliches Wochenende

Ein gemütliches Wochenende

Juhu! Endlich habe ich ein paar Wochenende-Bilder für euch… Ich habe euch schon sehr lange unseren Alltag nicht gezeigt. Das Jahr hat leider mit einer Erkältungswelle bei uns angefangen. Erstmal waren Kinder erkältet, dann ich, dann mein Mann, dann wieder Kinder, dann alle auf einmal. Wir haben nicht wirklich viel gemacht, nicht wirklich viel unternommen, aber wir waren jetzt wieder etwas fitter. wochenende in bildern (12)

Wir haben den Samstag ganz gemütlich angefangen. Emelie hat noch geschlafen, wir haben mit Erik Die monsterstarke Musikschule gespielt.

wochenende in bildern (2)

Ich habe versucht ein paar Übungen mit Youtube-Videos zu machen, ich muss ja wieder anfangen zu trainieren! The summer is coming;) Leider habe ich nicht viel geschafft, Emelie wurde wach, ich habe sie aus dem Bett geholt und frisch gemacht. Dann habe ich für Kinder eine Krabbeldecke neben meiner Yogamatte hingelegt, damit sie alle Übungen mit mir machen könnten. Aber sie machten nur Quatsch und rollten auf dem Boden!

wochenende in bildern (4)

Danach ging es in die Dusche. Natürlich wollten beide Kinder mit. Und Crayola-Fingerfarben sollten dabei auch nicht fehlen.

wochenende in bildern (3)

Wir haben schnell gefrühstückt.

wochenende in bildern (5)

Noch gelesen und gespielt. Erik liebt jetzt tiptoi-Spiele und ich muss immer mitspielen und dabei versuchen Emelie irgendwie abzulenken, damit sie nicht seinen tiptoi-Stift klaut:)

wochenende in bildern (8)

Danach bereiteten wir das Mittagessen vor. Erik hat Karotten selber geschält und geschnitten. Emelie wollte ihm auch die ganze Zeit helfen. Mit einem Zauberstab:) Meine Küche war voll mit Karottenschalen, aber Kinder haben Spaß gehabt.

wochenende in bildern (6)

Draußen war es so schön warm und wir waren spazieren.wochenende in bildern (9)

wochenende in bildern (10)

wochenende in bildern (13)

Auf dem Spielplatz war noch kühl, aber Kinder wollten unbedingt dahin! Somit haben wir unsere Spielplatz-Saison eröffnet.

wochenende in bildern (14)

wochenende in bildern (16)

wochenende in bildern (15)

Nach dem Mittagessen war Emelie schon ganz müde und hat eine Runde geschlafen. Wir haben mit Erik “Findet Dorie” geguckt.

wochenende in bildern (22)

Am Nachmittag waren wir eine Runde einkaufen, da wir dringend eine Ladung Vitaminen gebraucht haben.

wochenende in bildern (25)

Kinder wollten nochmal raus.

wochenende in bildern (18)

wochenende in bildern (20)

Mein Mann hat sein Quad aus der Werkstatt abgeholt und Erik durfte auch mit ihm eine Runde fahren.

wochenende in bildern (19)

Es wurde langsam dunkel und wir machten uns auf den Weg nach Hause. Daheim habe ich Kinder gebadet, wir haben gelesen, alle ins Bett gebracht. Ich habe es geschafft noch einen Blogbeitrag zu schreiben und dann mit meinem Mann die letzten Folgen von The Man in the High Castle zu schauen.

wochenende in bildern (21)

Am Sonntag haben wir wieder viel gespielt. Erik hat seine Kaleido Gears im Kreis gebaut. Er hat es schon seit einer Weile probiert und diesmal hat er es wirklich geschafft.

wochenende in bildern (23)

Mit BRIO haben wir schon lange nicht gespielt und Kinder haben sich gefreut, als ich unsere BRIO-Kiste geholt habe.

wochenende in bildern (1)

Ich versuchte nebenbei zu staubsaugen, Boden zu wischen, Wäsche zu machen und Mittagessen vorzubereiten.

wochenende in bildern (24)

Am Nachmittag waren wir wieder draußen. Erstmal im Garten, dann auf dem Spielplatz.

wochenende in bildern (28)

wochenende in bildern (29)

wochenende in bildern (31)

wochenende in bildern (30)

Am Abend haben wir dann Bücher geschaut. Es ist in der letzten Zeit gar nicht so einfach, weil Erik will dass ich ihm lange Geschichten vorlese oder ihm Röntgen-Bilder im Lexikon zeige, was Emelie noch absolut langweilig findet. Deswegen lesen wir zuerst 2-3-4 Bücher für Emelie und erst dann ist Erik dran:) Wie handhabt ihr das mit zwei Kindern? Eriks absolutes Lieblingsbuch ist zurzeit Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne, das Buch schaffen wir aber selten an einem Abend zu Ende zu lesen.

wochenende in bildern (27)

Und das war es schon mit den Bildern:) Als Kinder eingeschlafen sind, habe ich noch Fotos bearbeitet und später haben mein Mann und ich noch ein paar Freunde zu Besuch gehabt zum Super Bowl schauen. Allerdings habe ich das Spiel nicht gesehen, da es erst um 1:00 anfing und da habe ich schon lange geschlafen:)

Ich freue mich schon auf die nächste Woche mit Geburtstagsvorbereitungen und unserem Familien-Fotoshooting <3

Teile den Beitrag mit Freunden!

2 Kommentare

  1. Yvonne
    6. Februar 2017 / 22:03

    Hallo. Ich finde es unglaublich, was ihr alles am Samstagvormittag gemacht habt. Und eure Essen schauen auch so lecker aus.
    Da ich bisher ein Kind habe, kenne ich das Problem mit dem vorlesen noch nicht.
    Eine schöne Woche euch.
    Lg Yvonne

  2. 6. Februar 2017 / 11:23

    Bei uns ist das ähnlich mit den Büchern. Das Eiliensche möchte gerne längere Geschichten vorgelesen bekommen, das Ämmale steht noch mehr auf Bilderbücher. Wir handhaben das so wie ihr. Zuerst ein paar Büchlein für die Kleine, dann eine längere Geschichte (am besten reich bebildert, damit das Ämmale trotzdem was zum Gucken hat) für die Große und dann alles von vorn. 😉

    Herzliche Grüße von Mary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.