fbpx
Startseite » Weihnachtliche Cake Pops: 4 Ideen + Video

Weihnachtliche Cake Pops: 4 Ideen + Video

Heute zeige ich euch 4 schönsten Ideen für weihnachtliche Cake Pops und wie die am besten gelingen;)

weihnachtliche-cake-pops

Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal in meinem Leben Cakepops gemacht. Und da ich keine halben Sachen mache, waren es gleich 50 Stück. Es waren weihnachtliche Cake Pops für unseren Dorfadvent.

Die waren ein Hit bei den Kids und dieses Jahr musste ich die wieder für unseren Spielkreis-Stand machen:

img_9238

Grundrezept für Cake Pops

Schneemänner und Weihnachtsmänner habe ich aus Vanillekuchen gemacht, Weihnachtsbäume und Rentiere aus Schokokuchen. Ihr könnt aber euer Lieblingskuchen nehmen oder sogar Lebkuchen oder Oreo-Kekse.

Für den Vanillekuchen braucht ihr:

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker

Alle Zutaten verrühren und 30 Minuten bei 180 Grad Ober- Unterhitze backen.

Für den Schokokuchen einfach Vanillezucker durch 30 g Backkakao ersetzen. Die Backzeit ist gleich.

Den Kuchen abkühlen, harten Rand abschneiden und den Kuchen zerbröseln.

Jetzt bereiten wir Ganache. Für den Ganache braucht ihr 100 g Schokolade und 100 g Sahne, die langsam in der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzt sind bis Schokolade geschmolzen ist.

Für den hellen Cakepop-Teig habe ich Vanillekuchen mit Ganache aus weißer Schokolade vermischt, für den dunklen Cakepop-Teig habe ich Schokokuchen und Ganache aus Zartbitter-Schokolade genommen.

Nun werden Kuchenbrösel mit Ganache verknetet bis glatter Cakepop-Teig entsteht.

Wenn der Teig immer noch zu bröselig ist, könnt ihr noch etwas Ganache oder 1 TL Frischkäse dazugeben.

Wenn der Teig abgekühlt ist, könnt ihr daraus eure Cakepops formen. Die sollen nicht zu groß sein, ungefähr 2 cm im Durchmesser. Aus jeder Portion Teig habe ich 24 Cake Pops gemacht, also 48 insgesamt.

Weihnachtsmann Cake Pops

Aus dem hellen Cakepop-Teig kleine Kegeln formen. Die für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 100 g rote Candy Melts schmelzen. Lollistiele ca. 1 cm tief in Candy Melts tauchen und die Kegeln von unten aufspießen. Noch 30 Minuten abkühlen, damit die Schokolade fest wird. Candy Melts nochmal erhitzen. Wenn die Schokolade zu dickflüssig ist, könnt ihr noch 1 TL Sahne dazugeben. Die Spitze vom Kegel in Candy Melts tauchen und die übrige Schokolade kräftig abschütteln. Den Bommel und Bart habe ich mit Zuckerguss gemalt und mit Kokosraspeln bestreut. Die Nase ist aus Zuckerdeko, die hält auch mit einem Tropfen Zuckerguss fest. Die Augen habe ich mit Schokoschrift gemalt.

img_8932

img_8931

Schneemann Cake Pops

Schneemänner aus Cakepop-Teig formen. Achtet darauf, dass die auch nicht zu dick sind. Die für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. 100 g weiße Kuvertüre schmelzen. Lollistiele ca. 1 cm tief in Candy Melts tauchen und die Schneemänner von unten aufspießen. Noch 30 Minuten abkühlen, damit die Schokolade fest wird. Weiße Schoki nochmal erhitzen. Schneemänner komplett in die Schokolade tauchen und kräftig abschütteln. Schneemänner habe ich mit Zuckerdeko dekoriert. Der Nase ist aus orangefarbenen M&Ms. Und ja, die sehen eigentlich wie Pinguine aus:)

img_8883

img_8891

Tannenbaum Cake Pops

Ich habe die genauso gemacht. Die Kegeln aus Schokoteig geformt, grüne Candy Melts benutzt und die Bäumchen mit Zuckerstreusel dekoriert.

img_8912

img_8907

Rentier Cake Pops

Aus Schokoteig habe ich Kugeln geformt und Zartbitter-Schokolade benutzt. Dekoriert habe ich die mit Salzbrezeln, Zuckeraugen und M&Ms:)

img_8954

img_8947

Hier ist noch ein Video dazu:

Ich freue mich wenn ihr die nachmacht und mir ein paar Bilder schickt:) Falls ihr auf Pinterest seid, hier ist ein Bildchen zum Pinnen:

Cake Pops zu Weihnachten selber machen: Weihnachtsmann, Tannenbaum, Rentier, Schneemann - Weihnachtliche Rezepte backen

Wünsche euch wunderschöne Weihnachtszeit!!!

 

Teile den Beitrag mit Freunden!

Teilen:

2 Kommentare

  1. 23. Dezember 2016 / 10:49

    Total goldig, deine weihnachtlichen Cake Pops! Kein Wunder, dass die bei den Kiddies der Renner sind! 🙂 Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren. Besonders gefallen mir die Rentiere und die Schneemänner mit den Ohrenschützern. :-)) Dir und deinen Lieben auch ein wunderschönes Weihnachtsfest, liebe Lisa! <3

    Herzliche Grüße von
    Mary

    • 23. Dezember 2016 / 13:43

      Danke, liebe Mary!!! Wünsche euch wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.