fbpx
Startseite » Ein Tag voller Sonne…

Ein Tag voller Sonne…

Am Samstagabend habe ich nicht gewusst, ob ich diesen Beitrag schreiben werde. Kinder waren erkältet, ich war tief im Haushaltschaos versenkt… Aber Sonntag war trotz alles magisch und wunderschön… Ein Tag voller Sonne…

Am Freitag war Eriks letzter Tag im Kindergarten vor den Ferien. Ich wurde aber schon um 10:00 angerufen, weil Erik Fieber hatte… Ich habe ihm gleich abgeholt, er war total erkältet und müde. Am Samstag ging es ihm nicht wirklich besser, es war kalt draußen und es hat geregnet. Deswegen war unser Samstag sehr ruhig. Wir haben ein paar Bücher gelesen. Wundern Sie sich nicht, Erik will wieder Weihnachten, also haben wir Weihnachtswimmelbuch geschaut.

Lesen mit Kindern

Ich habe Wäsche gemacht und aufgeräumt. Aber das Wichtigste, ich habe endlich meine Bastelschubladen organisiert. Hier ist das ganze Kleinzeug, unten liegt Papier und Bastelpapier, noch ein Teil ist in Eriks Zimmer. Ah ja, zwei Boxen mit Upcyclingkram und Naturmaterialien im Abstellkammer habe ich vergessen…

Bastelsachen organisieren

In der Küche war etwas Ordnung auch dringend nötig. Die Kinder waren an den Schubladen, Erik hat Zuckerstreusel gesucht und alles verschüttelt.

IMG_4876

Erik findet immer so tolle Ideen um sich selber zu beschäftigen. Er hat sogar schon Emelie beigebracht, wie man mit Lego spielt. Und hier ist seine kleine Ausstellung auf dem Fensterbrett.

Lego bauen

Hier hat er die Aufkleber zwischen den Bastelsachen gefunden und klebt die auf ein Teil von der Küchenmaschine…

Kinder spielen

Das Beste am Samstag war eigentlich das Mittagessen. Argentinisches Steak mit Pfefferlingen und Gemüse. Hallo Low Carb:)

IMG_4781

Wir haben viel gekuschelt und ich wollte gar keine Bilder mehr am Samstag machen…

Aber Sonntag war ganz anderes. Die Sonne hat mich früh geweckt, ich habe ein paar Sachen auf dem Blog erledigt und sogar ein neues Design gemacht. Ich war total inspiriert, die Kinder haben lange schlafen (bis 8!) und glücklich aufgewacht. Nach dem Frühstück machten wir uns fertig und nichts wie los…

IMG_5042

Zweites Frühstück auf dem Spielplatz…

IMG_5059

Sand, ganz viel Sand… Ich habe keine Sandspielzeug mitgenommen, aber die Kinder haben mit den Trinkbechern gespielt.

IMG_5111

Emelie war natürlich auch voll dabei.

IMG_5116

Sogar die Rutsche war voll mit Sand.

IMG_5131

Aber man kann ja trotzdem hochklettern:D

IMG_5156

Und obwohl das Kind endlich versucht zu laufen, das Krabbeln ist ja trotzdem viel schneller…

IMG_5134

Erik hat komplett vergessen dass er erkältet war…

IMG_5233

Und die Beiden haben so toll miteinander gespielt…

IMG_5266

IMG_5305

IMG_5253

IMG_5322

Dann waren wir noch im Wald.

IMG_5326

Schau mal, Mama, giftige Beeren! Darf ich mal probieren?.. Oh Gott, neee!

IMG_5350

Auf dem Weg hat Erik alle Stöcke gesammelt…

IMG_5361

Aber wirklich alle!!!

IMG_5384

Und Emelie hat alles um sie herum bewundert…

IMG_5368

Es war schon Mittag und wir sollten nach Hause.

IMG_5518

Aber erstmal wollten die Kinder einen Stopp am Brunnen machen, weil es ja schon richtig heiß war.

IMG_5586

IMG_5639

IMG_5668

Daheim haben wir gegessen, ich habe Emelie ins Bett gebracht und mit Erik einen Zwetschgenkuchen gebacken. Am Nachmittag waren wir wieder draußen, diesmal im Biergarten.

IMG_5780

Erik war fast die ganze Zeit auf dem Hüpfkissen.

IMG_5864

IMG_5854

Bis er dann komplett müde war.

IMG_5870

Emelie wollte auch die ganze Zeit draufklettern, aber bis nach oben hat sie es nie geschafft:)

IMG_5816

Hier steht sie und haltet sich an meinem Rock, ich fand es so süß…

IMG_5881

Erik hat noch mit Kreide gemalt…

IMG_5896

Eine Runde Karussel gefahren…

IMG_5903

Mit seiner Tante gespielt… Und und und…

IMG_5911

Es war endlich mal ein richtig schöner Tag… Vielleicht kommt der Sommer ja noch, was denken Sie?

Teile den Beitrag mit Freunden!

Kommentar schreiben

  1. 8. August 2016 / 20:33

    Wie schön, dass sich euer Wochenende nach dem Fieber-Auftakt am Freitag noch so sonnig entwickelt hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.