fbpx
Startseite » Schultüte “Rakete” basteln

Schultüte “Rakete” basteln

Nach meiner üblichen Frage “Was willst du heute basteln?” hat Erik ohne zu zögern gesagt: “Eine Schultüte!” Hmm… Eine kleine Geschwistertüte könnten wir sogar schaffen;)

IMG_4390.jpg

Dann kam die Frage meinerseits was er auf seiner Schultüte haben will.

– Einen Drachen! Nein, eine Rakete!!! – antwortete Erik.

Rakete… Easy! Dann brauchen wir unbedingt silberen Tonkarton.

Einen Viertelkreis in einer Ecke zu malen ist gar nicht so einfach, muss ja auch gerade sein:)

IMG_4360

So, jetzt an einer Seite etwas Kleber auftragen und zu einer festen Schultüte zusammenrollen. Am einfachsten geht das Kleben mit einer Klebepistole.

IMG_4366

Die Spitze und den Rand habe ich mit Alufolie beklebt. Für Fenster habe ich zwei kleine Kreise aus schwarzem Tonpapier ausgeschnitten und die auf die Rakete aufgeklebt.

IMG_4369

Jetzt kommt Schickschnack:) Einen Astronauten setzen wir ins Fenster rein. Auf dem anderen Fenster habe ich mit einem Kreidestift Eriks Name draufgeschrieben und das Ganze noch mit den Leuchtsternen geschmückt.

IMG_4372

Es fehlt nur noch Feuer… Dafür habe ich Transparentpapier im Format A4 in Orange und Gelb genommen. Krepp- oder Seidenpapier wird aber auch super passen.  Die kurze Seite zu einer Ziehharmonika falten und einmal in der Mitte durchschneiden.

IMG_4373Bei jeder Ziehharmonika ein Ende spitz abschneiden und alle Ziehharmonikas auffächern.

IMG_4377

Die Papierstreifen nacheinander am Innenrand kleben.

IMG_4381

Und fertig ist die Rakete!!! Erik hat den ganzen Tag damit gespielt und sogar ins Bett mitgenommen, die Sterne leuchten ja im Dunkeln.

Kind ist glücklich und ich habe nur ein einziger Gedanke im Kopf. Gut, dass er noch nicht gewusst hat, dass die Schultüte gefüllt werden soll:D

Teile den Beitrag mit Freunden!

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.