fbpx
Startseite » Papierschiffe falten und zu Wasser lassen

Papierschiffe falten und zu Wasser lassen

Wie kann man Kinder in unserer modernen Welt mit einem Blatt Papier begeistern? Ganz einfach!!! Alte vergessene Kunst des Papierfaltens:)

Papierschiffe falten

Papierschiffe können jedes Kind begeistern, sogar die Kids, die im Plastik-Dschungel aufgewachsen sind. Wenn das Leben immer schneller wird… Die Kinder immer überförderter sind… Spielzeuge um die herum immer komplizierter… Nehme ich einfach ein Blatt Papier. Und falte es.

Für die Kinder es ist wirklich wie Zauberei. Einmal in der Mitte falten. Dann die Ecken zur Mitte klappen. Die untere Seiten hoch. Die Ecken verstecken. Nochmal in der Mitte falten. Einmal ziehen. Und dann das Schiffchen ist fertig. Ein kleines Wunder. Und man steht da vor seinen Kindern wie ein Luftballonkünstler auf einem Kindergeburtstag:D

Erstmal ein Wettrennen auf dem Tisch.

IMG_6401.jpg

Uuuiiii!!!

papierschiffe mit kindern falten

 

Und dann schicken wir unsere Schiffe auf eine echte Reise.

papierschiffe falten und versenken

Tschüss, Papierschiffchen!!!

papierschiffe im fluss

Die Zeit geht so schnell und wie können die nicht anhalten. Genau wie diese bunte kleine Schiffe, die sich vom Fluss treiben lassen. Wo die Reise wohl hingeht? Wir werden es nie erfahren. Aber wir können jeden Moment genießen. Und diese schöne Momenten mit unseren Kindern teilen;)

Teile den Beitrag mit Freunden!

Kommentar schreiben

  1. 15. Mai 2016 / 18:12

    Liebe Lisa, ich mache auch immer wieder die Erfahrung: Ein Stück Papier ist spannender als jedes Spielzeug. Bei der Kindergarteneingewöhnung vor 2 Jahren hat meine Tochter als erstes den Basteltisch erkundet und mich gefragt, ob ich ihr ein Papierschiff mache, dass sie dann anmalen kann. Plötzlich kamen alle Kinder zu mir und wollten ein Papierschiff haben. :O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.