fbpx
Startseite » Basteln aus Eierkarton: Piratenschiff in 5 Minuten

Basteln aus Eierkarton: Piratenschiff in 5 Minuten

Wenn Ihr meinen Blog schon kennt, dann wisst ihr dass ich Eierkartons einfach liebe:) Es ist manchmal wie ein Zauber für mich, wenn ich aus dem Müll ganz tolle Sachen bastle. Und das Piratenschiff ist mein neues Lieblingsstück.

Piratenschiff aus Eierkarton basteln

 

So, was habe ich dafür gebraucht? Eigentlich nicht viel:

  • Eierkarton
  • schwarzes Tonpapier (aus IKEA)
  • zwei Strohhalme (ihr könnt auch Schaschlikspieße nehmen)
  • weißer Edding oder Farbe
  • Kleber und Schere
  • Alufolie oder Bastelpapier zum Dekorieren

IMG_3921.jpg

Das untere Teil vom Eierkarton ausschneiden und in das obere Teil reinkleben. Mit einer Manikürschere in den Eierkartonspitzen zwei Löcher bohren und die Strohhalme in diese Löcher stecken.

IMG_3926.jpg

Aus Papier eine Fahne und 4 Segeln ausschneiden.

IMG_3927.jpg

Die Segeln aufspießen. Am besten alles noch mit Kleber festkleben:)

IMG_3929.jpg

Einen Totenkopf auf der Fahne malen, dann die Fahne aufkleben.

IMG_3931.jpg

Mit Alufolie oder Papier dekorieren. Noch ein paar Plaympbil-Piraten reinsetzen und fertig!

 

Piratenschiff aus Eierkarton basteln

Ich habe für Erik noch ein paar Pirateninseln aus Papier ausgeschnitten und er hat richtig lange Piraten gespielt!

IMG_3965.jpg

Zum Schluss haben wir noch eine Batman-Maske und ein Star-Wars-Raumschiff gebastelt…

IMG_3977.jpg

Und was macht ihr so wenn es regnet?

Teile den Beitrag mit Freunden!

7 Kommentare

  1. 15. April 2016 / 19:26

    Hallo liebe Lisa,
    Per Zufall bin ich heute auf deinen Blog gestossen und freue mich riesig, so viele kreativen Inspirationen gefunden zu haben. Eierkartons benutze ich auch sehr häufig für Bastelarbeiten mit meinem kleinen Mann. Von Frühlingstulpen bis zu Sortierspielen haben wir schon fast alles gemacht. Ein Piratenschiff ist allerdings noch nie entstanden. Das ist eine geniale Idee.
    Liebe Grüsse,
    ♥ Sabrina

    • 16. April 2016 / 7:30

      Hallo liebe Sabrina,
      habe jetzt bei dir auch vorbeigeschaut und sich wohl gefühlt:) Ich habe dich jetzt auf Bloglovin und Facebook;)
      LG Lisa von MamaKreativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.