fbpx
Startseite » Dino-Eier aus Eis

Dino-Eier aus Eis

Wir haben gestern mit Erik Dinosaurier-Eier eingefroren und er könnte es kaum erwarten seine Dinos schlüpfen zu sehen!!!  Wie man so eine tolle Überraschung für alle Dino-Fans selber machen kann, zeige ich euch gleich.

Dino-Eier aus Eis

Ihr braucht dafür:

1.Luftballons oder Wasserbomben – wir haben Luftballons von Emelies Geburtstag genommen. Mit den schon mal aufgeblasenen Luftballons geht es viel einfacher und es ist auch eine Art Upcycling;)

2.Kleine Dino-Figuren – wir haben Dinosaurier aus Safari Tube

IMG_6368

Zuerst müsst ihr Dino-Figuren in die Luftballons reinschieben:

IMG_6375.JPG

Dann die Luftballons mit Wasser füllen (mit den alten Luftballons geht es ganz schnell, aber mit den Wasserbomben klappt es auch). Über Nacht einfrieren.

IMG_6378

Die Luftballons mit einer Schere aufschneiden und die Eis-Eier befreien. Erik wollte es unbedingt heute morgen vor dem Kindergarten machen:D

IMG_6423.JPG

Erik war begeistert, die Eier waren so kalt und glitschig…

IMG_6436.JPG

Und man konnte mysteriöse Dinosaurier sehen:)

IMG_6451

Aber seine Dinos wollten nicht schlüpfen!!! Dann habe ich meinen Föhn geholt und es ging dann alles auf einmal viel schneller;)

IMG_6472

Zum Schluss hat Erik sich noch an unsere Eis-Ausgrabung erinnert und seinen Hammer geholt. Geschafft!!! Die Dinos sind geschlüpft!!!

IMG_6513

Unsere Dino-Woche ist noch nicht vorbei und es gibt noch viel interessantes zu entdecken;)

Bist du auf Pinterest? Dann Pin it!

Dinosaurier Eier aus Eis Dino DIY Geburtstag selber machen

Teile den Beitrag mit Freunden!

8 Kommentare

  1. 24. Februar 2016 / 13:39

    Eine super süße Idee. Wird bei uns nachbelastet!!!! Leo liebt Dinos und Eiswürfel! Toll. Danke.

  2. 24. Februar 2016 / 10:51

    bei uns stehen Dinos auch ganz hoch im Kurs. Da werde ich deine Idee gleich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Isabelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.