fbpx
Startseite » Blumen und Pompons aus Seidenpapier

Blumen und Pompons aus Seidenpapier

Ich habe ein neues Material für mich entdeckt – Seidenpapier. Es ist so einfach damit zu basteln und das Ergebnis sieht bezaubernd aus. Ich könnte einfach nicht mehr aufhören:) Ich habe die ganze Deko für Emelies Geburtstag gemacht und jetzt herrscht Frühling in meinem Wohnzimmer…

IMG_4922

Mein Seidenpapier habe ich hier bestellt. Man kann auch Krepppapier dafür nehmen, aber ich finde das Seidenpapier sieht besser aus. Als Wanddeko habe ich zwei große Blumen gemacht.

IMG_4768

Für eine Blume habe ich 8 Bögen Papier (50*70cm) gebraucht.

Die Bögen übereinander legen.

IMG_4659 (2)

Die kurze Seite zu einer Ziehharmonika falten.

IMG_4662

Von beiden Enden abrunden.

IMG_4665

In der Mitte des Streifens von beiden Seiten etwas einschneiden und bei den Einschnitten mit einem Draht oder Faden fest zusammenbinden.

IMG_4676

Die Ziehharmonika auffächern.

IMG_4679

Und die einzelnen Lagen Seidenpapier vorsichtig nach oben zupfen und in Form bringen. Fertig!

IMG_4682

Für die runde weiße Pompons habe ich 13 Bögen etwa 35*50 cm benutzt. Die hälfte den Lagen Seidenpapier nach oben fächern.

IMG_4687

Dann umdrehen:

IMG_4688

Und das gleiche mit den restlichen Lagen machen.

IMG_4689

Für die kleinen rosa Blumen habe ich die Enden ganz spitz abgeschnitten.

IMG_4754

So sehen sie aus wie Lotusblumen))

IMG_4757

Und für die Zahl habe ich einfach etwas Pappe und Papierreste genommen:

IMG_4717

Mehrlagige Papierstreifen mehrmals anschneiden und die Fransen auf die Pappe aufkleben.

IMG_4721

Nach 5 Minuten ist die hübsche Geburtstagsdeko fertig.

IMG_4723

An meinen Zweigen werden übrigens schon bald die ersten Blätter erscheinen.

IMG_4928

Ich habe noch letzte Woche ein paar Hyazinthen in Gläsern gepflanzt, sehen wir wie lange sie noch brauchen:)

IMG_4933

Ich kann den Frühling schon kaum erwarten und Sie?

Teile den Beitrag mit Freunden!

9 Kommentare

  1. 10. Februar 2016 / 11:35

    Hallo 🙂
    Sieht alles sehr schön aus und dein schöner Beitrag hat mir schon ein wenig weiter geholfen.
    Wie groß sind deine Lotusblumen, bei 8 Bögen Papier (50*70cm)?

    Ich überlege zur Zeit, ob ich kleine Blumen zur Deko an Kirchbänke machen könnte bei einer Hochzeit. Aber ich habe keine Mengenverhältnisse, da ich mit Seidenpapier noch nie gearbeitet habe.

    Meist werden 5 Bögen angeboten im Format 50×70. Aber wie weit kommt man damit? Besonders wenn ich 20 Blumen in der Größe ca. 12x12cm benötige.
    Hoffe du kannst mir helfen 🙂
    LG

    • 10. Februar 2016 / 14:11

      Hallo, Astrid!!!
      Die Blumen auf dem zweiten Bild aus den Bögen 50*70 cm sind sehr groß, Durchmesser ca 40 cm!!! Für die kleine Blumen habe ich 12 Bögen in 8 Teile geschnitten, das wird dann 17,5*25 cm. Für 20 Blumen benötigst du dann 30 Bögen. Sie haben dann einen Durchmesser von ca 15 cm und sind schön rund.
      Freue mich wenn ich dir geholfen habe))
      LG Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.