fbpx
Startseite » Flügel und Krone für die kleine Fee

Flügel und Krone für die kleine Fee

Emelie ist mitten im Fasching geboren. Ihr Kostüm muss dann einfach besonders sein:) 2 Kleiderbügel + ein altes Spitzenkleid = süße Feenprinzessin…

flügel und krone basteln fee kostüm

Zuerst machen wir Flügel. Dazu braucht ihr:

  • zwei Draht-Kleiderbügel oder Draht (ich habe zwei Kinderkleiderbügel)
  • ein altes Spitzenkleid, eine Gardine oder 4 Feinstrümpfe
  • Dekoband
  • Nadel und Faden
  • Zange
  • evtl Perlen, Glitzer oder andere Deko

IMG_4057

Den Draht vom Kleiderbügel möglichst gerade machen und mit der Zange zwei Flügel formen:

IMG_4063

Das gleiche mit dem anderen Bügel machen:

IMG_4066

Aus dem Spitzenstoff “Flügelbezüge” nähen. Man kann auch Feinstrümpfe oder Feinsocken benutzen.

2 Hälften miteinander befestigen. Ich habe das mit dem Wollfaden gemacht. Die Spitze mit dem Faden gut anpassen und auch befestigen.

IMG_4094

Aus Dekoband eine Blume anfertigen.

IMG_4097

Schulterträger aus Dekoband binden. Am besten das Kind gleich anprobieren lassen und am Kind die Größe anpassen.

IMG_4106

Auf der anderen Seite dekorieren. Fertig!!!

IMG_4112

Für die Krone benötigst du:

  • Klopapierrolle
  • Dekoband
  • Transparenter Kleber oder Kleister
  • Kleiner Becher oder Schnapsglas
  • evtl. Haarchmuck-Befestigung oder Haarreif

IMG_4095

Ein ca 2 cm breiten Ring von der Klopapierrolle abschneiden. Die Spitze dick einkleistern, auf dem Klopapierrollen-Ring draufkleben. Auf einem Becher über Nacht gut trocknen lassen.

IMG_4077

Am nächsten Tag ist die Krone fertig.

IMG_4115

Auf Haarschmuck-Befestigung oder Haarreif mit einer Klebepistole draufkleben:

IMG_4137

Erik hat auch mal die Krone anprobiert:)

IMG_4121.jpg

Und das ist die kleine Fee in ihrem neuen Outfit:)

Jetzt muss ich nur noch ein Kostüm für Erik basteln…

Und mit dem Beitrag will ich auch in der Blogparade von Top-Elternblogs teilnehmen! Macht mit!!!

Teile den Beitrag mit Freunden!

4 Kommentare

  1. 11. Februar 2016 / 18:11

    Sowas von süß. Ein wirklich schöne Idee 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.